1. Kind mit Clomi zweites Kind dann auch?

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von sabbel1988 02.02.11 - 13:59 Uhr

Hallo Mädls,

meine Frage steht ja schon oben. Weiß oder hat jemand erfahrung?

Vor 3 Monaten war ich beim Frauenarzt, er sagte mir, dass ich einen Eisprung haben werde. In der zeit war mein follikel 18mm.
Noch ne frage, springt es dann auch wenn es schon so groß ist?

Liebe grüßé

Beitrag von nonn 02.02.11 - 14:11 Uhr

Am Besten wäre zum Zyklusmonitoring und zum Blutabnehmen in
der zweiten Zyklushälfte, dann kann dein FA dir sagen, ob du einen
ES hattest :-)

Drück dir die Daumen

Beitrag von nonn 02.02.11 - 14:17 Uhr

P.S. dein Hormonhaushalt kann sich nach der Schwangerschaft auch
zum positiven Verändert haben, so dass du dieses Mal eventuell kein
Clomi brauchst. Aber wie gesagt, dein Arzt müsste dafür deinen Zyklus
überwachen, und in der zweiten Zyklushälfte Blut abnehmen.
Ich hatte an ZT 13 einen Follikel von 19, hatte wohl meinen ES an ZT14
(habe immer Mittelschmerz beim ES) und muss nun an ZT 21 wieder zum
Blutabnehmen, die Ärztin sagte um zu schauen ob ein ES stattfand,
und ob die Gelbkörperphase gut ist.

Misst du Temperatur? Damit würde ich schon mal anfangen um zu sehen
ob die Tempi steigt...

Beitrag von sabbel1988 02.02.11 - 14:21 Uhr

DANKE für deine Antwort. Ich denk damit werd ich anfangen.

Und mitn tempi messen ist es doof weil mein sohn in der nacht so einen unruhigen schlaf hat, dass ich aufstehen muss.

danke nochmals