Frage wegen ES und Zyklus

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von gluecklichemama 02.02.11 - 14:32 Uhr

So, der 1ÜZ iss nun vorbei und es hat natürlich nicht gleich geklappt.....
Auf geht´s halt in den 2ÜZ ;-)

Nun, bin ich mir aber unsicher und ich hoffe ihr könnt mir helfen.....

Hatte einen Zyklus von 24Tage...habe am 30.01. meine Mens bekommen....

Aktueller Zyklus:
Datum Ihres Eisprungs: 11.2.2011
Erhöhter Fruchtbarkeit ab: 7.2.2011
Erhöhter Fruchtbarkeit bis: 13.2.2011

Nächster Zyklus:
Datum Ihres Eisprungs: 7.3.2011
Erhöhter Fruchtbarkeit ab: 3.3.2011
Erhöhter Fruchtbarkeit bis: 9.3.2011

So, kann denn das so hinhauen....hab ich mit ES Rechner rechen lassen...

Danke

LG

Beitrag von shiningstar 02.02.11 - 14:38 Uhr

Der ES-Rechner ist lediglich ein Rechensystem...
Wenn Deine Zyklen immer gleich lang sind, kann das eine Orientierungshilfe sein, drauf verlassen darf man sich nie -der kennt weder Dich noch Deinen Körper, Deine Hormone...

Kauf Dir Ovu's, damit kannst Du den ES vorher bestimmen.

Beitrag von lucas2009 02.02.11 - 14:39 Uhr

Aha und der ES Rechner weiß wann dein ES ist?
Das sind nur statistische Werte mehr nicht!
Meine ES ist z.B. ZT 16 und nicht ZT 14 wie es der Kalender sagt und manche haben den ES schon ZT12 oder so...
Um heraus zu finden wann dein ES ist, musst du schon Ovus benutzen und oder Tempi messen ...

Viel Glück