Mittags-Matschen - Wie reagieren?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von 1973sonja 02.02.11 - 14:34 Uhr

Hallo zusammen,

heute beim Essen hat mich meine Tochter echt fast zum Kochen gebracht.

Sie ist 19 Monate alt, und hat schon so schön gegessen.
In letzter Zeit kommt es aber immer häufiger vor, daß sie mit dem Essen spielt.
Heute gab es Rührei mit Spinat, hat sie alles schon gegessen. Es flog letztendlich alles durch die Gegend, auf den Boden und sonstwohin.

Wie reagiert man darauf, ohne wütend zu werden? Ich habe versucht, ruhig zu bleiben. Aber als ich es sauber gemacht habe, und sie dann auch noch gelacht hat (ich weiß, sie hat mich nicht ausgelacht), da hat es mir fast gereicht.

Wie reagiert Ihr in solchen Situationen?

Für Eure Tips bin ich sehr dankbar!

LG
Sonja #dankbar

Beitrag von maximama22 02.02.11 - 14:46 Uhr

Hallo Sonja

Sobald meine kinder anfangen mit dem essen zu spielen kommt der Teller weg. Nach kurzer Zeit stell ich ihnen den Teller wieder hin und erkläre ihnen dass man mit essen nicht spielt. Wenns sich das ganze wiederholt, haben sie keinen Hunger und der Teller kommt ganz weg.

So hats bei uns geklappt.

Gute Nerven
LG
Marina

Beitrag von kathrincat 02.02.11 - 15:19 Uhr

sobald gespielt wird teller weg. wenn sowas wie bei dir vorkommt, schimpfen, die kleinen müssen ja auch lernen was nciht geht.

Beitrag von 140107 02.02.11 - 16:07 Uhr

Ich mach das auch so wie meine Vorrednerinnen.
Wenn mein Kleiner (19 Mon.) anfängt mit dem Essen zu spielen, dann nehm ich ihm den Teller weg oder hol in aus dem Hochstuhl raus.

Ich finde nämlich, mit Essen matschen geht gar nicht.

Nach ner Zeit, also vielleicht 15 bis 30 min. frag ich ihn dann ob er noch mal essen möchte und meistens isst er dann ganz gut ohne zu spielen und wird der Teller auch richtig leer gemacht.

Auch Kinder in dem Alter müssen lerenen, das es Grenzen gibt und da muss man dann auch konsequent bleiben, auch wenn einem das manchmal schwer fällt.

lg
Vierzehn