An alle Mamis, Erfahrungen bitte !!!!

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von kalimero05 02.02.11 - 14:37 Uhr

Hallo zusammen,


wollte mal nachfragen, welches Alter ihr bei euren Kindern am anstrengendsten und forderndsten fandet ???
2, 3 oder 4 Jahre ????

Vielen Dank für eure Antworten....

LG Susanne

Beitrag von fbl772 02.02.11 - 14:44 Uhr

von 0 - 10 Monate :-)

LG
B

Beitrag von tanjawielandt 02.02.11 - 14:50 Uhr

Eindeutig 3 Jahre !
Ich kann alles, ich will alles !
Warum, wieso, weshalb ?
Aber......

Hab´s jetzt schon dreimal durch und bei den Jung´s fand ich es bisher am anstrengendsten.

Beitrag von redrose2282 02.02.11 - 14:59 Uhr

huhu

also meine große ist 3 und sooooooooooooooooooo anstrengend und stressig im moment. kann, will, macht und tut alles, was sie nicht soll. und hören???? ich glaub, sie hat keine ohren ;-)

momentan ist meine arbeit echt erholung pur für mich. arbeite vollzeit... wenn sie dann um 16 uhr aus der kita kommt ist sie schon ein wenig müde und nicht mehr so : mama lass mich, mama ich kann das mama ich will das.....

aber süß ist es doch irgendwie trotzdem. freu mich schon drauf, wenn der kleine dann mal soweit ist. jetzt weiß ich ja, was auf mich zu kommt #rofl

lg red

Beitrag von sohnemann_max 02.02.11 - 16:52 Uhr

Hi,

jetzt!! So mit 1,5 Jahren bis zum ca. 2ten Lebensjahr. Zum Davonlaufen!

Alles was danach folgt ist Erholung pur.


LG
Caro mit Max 6,5 Jahre und Lara 20 Monate