Hab mich heut im Geburtshaus angemeldet!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von lorelai84 02.02.11 - 15:35 Uhr

Hallo ihr lieben!#winke

Bin Graf irgendwie ganz aufgeregt! Hab mich heut im GH angemeldet und auch gleich meinen ersten Termin in 2 Wochen bekommen!

Es ist mein drittes Kind und ich hoffe dass die Geburt im GH diesmal klappt! Mein erstes kam dort auch zu Welt und es war einfach nur soooooo schön!!!!

Der zweite war 5 Wochen zu früh weswegen es mit dem GH nicht klappte!

Naja, ich bin erst in der 16 ssw und bin mit nicht mal sicher ob das mit der Anmeldung nicht noch zu früh ist, aber ich habs jetzt trotzdem einfach getan!#verliebt

Gibts hier noch jemand der im GH entbinden will? Und wann habt ihr euch angemeldet?

Lg lori

Beitrag von erbse2011 02.02.11 - 15:41 Uhr

man kann sich nicht früh genug anmelden für die ganzen sachen ;-)

Beitrag von chrissiemaus 02.02.11 - 15:44 Uhr

Hallo,

ich hab mich letzten Donnerstag auch angemeldet. Mein ET ist der 18.07.
Wieso sollte es denn zu früh sein? Man kann doch auch die Vorsorge,Schwangerengymnastik usw dort machen.Und wenn du länger gewartet hättest, wer weiß ob sie dann für die Zeit noch jemanden angenommen hätten.

Bei mir wäre es die erste GH-Geburt, da mein Großer per Notkaiserschnitt geholt wurde. Ich wollte es jetzt einfach mal in schöner Erinnerung behalten.;-)

Liebe Grüße
Chrissie

Beitrag von nadja.l 02.02.11 - 16:01 Uhr

ich habe glaube in der 8.ssw gesagt ich möchte im geburtshaus entbinden. lief aber bei mir etwas anders rum. hatte meine hebamme (freundin und hat mein erstes kind im kh als beleghebamme zur welt gebracht). noch vor dem arzt war ich bei ihr, da war ich bei 5+?. der termin fand im gh statt, wo sie in der zwischenzeit angefangen hat zu arbeiten, und ich fühlte mich auf anhieb so wohl, dass ich mein "ich werde auf jeden fall im kh mit pda entbinden" gegen ein "hoffentlich klappt es hier, ich möchte auf keinen fall ins kh" gewandelt hat.
hoffe es bleibt dabei und es wird eine schöne geburt.

lg nadja et-16

Beitrag von sophie-julie 02.02.11 - 16:41 Uhr

Ja, ich :-)! Bin jetzt in der 33 ssw und muss noch bist 37+0 aushalten, dann darf man da entbinden. Freue mich schon, ist mein erstes Kind...meine erste Geburt. Kann mir das noch GAR NICHT vorstellen, wie das alles ist. Gar, gar, gar, gar nicht!!!! Ins KKH will ich nicht, zumal es statistisch nicht sicherer ist, sondern eher unpersönlicher. Angemeldet haben wir uns in der .... ca. 26 ssw.

Was kostet eure Rufbereitschaft? Bei uns 250 Euro :-[ , was aber
noch günstig ist...