Unterleibsschmerzen

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von nisi17 02.02.11 - 15:46 Uhr

Hallo ihr Lieben!

Ich habe seit 2 Tagen ungefähr unterleibsziehen und zwar da wo meine Kaiserschnitt Narbe ist. Periode ist noch nicht dran, sollte erst nächste Woche Samstag kommen. Verhüten tun wir derzeit nicht. Unterleibsentzündung kenne ich, fühlt sich auch anders an.
Habt ihr ne Idee was das sein könnte?

Liebe Grüsse
Nisi

Beitrag von shiela1982 02.02.11 - 19:20 Uhr

hi,

vielleicht sind es verwachsungen vom ks.
oder du bist schwanger?-)
aber ich hoffe dein ks wäre dann schon über ein jahr her?

lg

Beitrag von nisi17 02.02.11 - 19:22 Uhr

der KS ist nun 17 monate her, aber wieso muss das denn ein jahr her sein? Verwachsung kann eigentlich nicht es sei denn die sind von letztem monat bis jetzt gekommen, da war ich nämlich noch bei meiner FÄ

Beitrag von myimmortal1977 02.02.11 - 23:22 Uhr

#kratz Wenn Du schon selbst sagst, dass momentan nicht verhütet wird und Du weißt, dass Ihr #sex hattet, warum greifst Du dann nicht einfach zur wahrscheinlichsten und aussagekräftigsten Methode und kaufst einen SS-Test #kratz

Das Ergebnis und die Möglichkeit kann Dir hier im Forum niemand orakeln ;-)

Wenn der negativ ausfällt, kann ich Dir aus eigener Erfahrung sagen, dass KS Narben auch bei Wetterumschwüngen mal zwicken können oder bei falschen Bewegungen oder Überlastung.

Dir alles Gute, Janette