Imtimpflege bei knapp 4-jähriger

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von _270768_ 02.02.11 - 15:49 Uhr

Hallo,

meine Tochter wird im April 4 Jahre und ich werde mittlerweile immer unsicherer, wie ich ihren Imtimbereich am besten wasche. Am Besten immer mit Baby-Dusch-Gel oder nur mit Wasser. Sie duscht jeden 2ten Morgen.

Danke für Eure Antworten!

Gruß,
Jac

Beitrag von tragemama 02.02.11 - 16:17 Uhr

Ich wasche den Intimbereich meiner Tochter mit Baby-Waschgel.

Beitrag von pegsi 02.02.11 - 17:31 Uhr

Da auch Erwachsene jegliche Duschgels im Intimbereich tunlichst meiden sollten (es steigert die Gefahr einer Pilzinfektion), gilt das für Kinder natürlich erst recht. Wasser reicht völlig aus.

Beitrag von sillysilly 02.02.11 - 19:07 Uhr

Hallo

meine Kinder nehmen zusätzlich zur normalen Reinigung - ca. 2 Feuchttücher am Tag.
Denn meine Mädchen miefen leider sehr schnell .....

Und ich nehme schon "Seife" ......
denn nur mit Wasser bekomme ich das nicht weg, beim Waschen mit Waschlappen.
Nehme halt so ein Babyduschgel



Grüße Sily

Beitrag von celi98 02.02.11 - 19:59 Uhr

hallo,

sarah badet 2 mal die woche, da ist seife im wasser. extra duschgel zum waschen haben wir da nicht mehr. ansonsten wird sie morgens und abends mit wasser und waschlappen gewaschen, macht sie zum teil auch selbst.

lg sonja und sarah (3)