Feindiagnostik!zu kleines Nasenbein = Down Syndrom?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von murmeltier5 02.02.11 - 15:57 Uhr

Hallo ihr lieben,

War heute zur Feindiagnostik und es ist alles bestens "Es wird ein Junge"#huepf.Er sagte aber das ihm das Nasenbein zu klein wäre und er mit diesem ergebnis nicht so zufrieden ist uns ich mir überlegen sollte eine Fruchtwasseruntersuchung zu machen.Was ist wenn was schief geht und dann rauskommt es wäre ein gesundes Kind gewesen?Was wenn es wirklich an Down syndrom leidet kann man mir auch nicht sagen wie schwer .Es kann ja ganz leicht ausgepregt sein.Ich würde es glaube ich nicht wegmachen nein das würde ich nicht.Die masse vom Nasenbein waren übrigens 0,2.Es gibt doch auch Mäuse mit Stupsnasen.Oh man ich weiß nicht was ich machen soll .Will meien kleinen Hosenmatz nicht gefährden.
Bin im Moment so traurig:-(:-(.

Danke fürs lesen.

MNaren mit 5 gesunden Kids an der Hand und Hosenmatz 21+2 SSW

Beitrag von kelasa1 02.02.11 - 15:59 Uhr

Ich würde es glaube ich nicht machen...

Wünsche dir viel Kraft und#klee#klee#klee#klee

Beitrag von mainecoonie 02.02.11 - 16:02 Uhr

Bei uns wurde das Nasenbein bei der FD gar nicht nachgeschaut...würde die FWU nicht machen.

Viele Grüsse,
mainecoonie mit Babyboy 21+6

Beitrag von linzerschnitte 02.02.11 - 16:01 Uhr

Fühl dich gedrückt!#liebdrueck

Nachdem du ohnehin entschlossen bist, deinen Schatz zu behalten, würde ich von einer FWU abraten. Die Wahrscheinlichkeit dass da etwas passiert ist da, das Risiko würde ich nicht eingehen. Warte die nächste US-Untersuchung ab, bevor du dich fertig machst, vielleicht "verwächst" es sich noch?

Alles Liebe,
Melli mit Noah (31. SSW)#verliebt

Beitrag von murmeltier5 02.02.11 - 16:04 Uhr

Danke schön,

Wenn ich mal zurückdenke hat mein 3 Kind auch eine kleine Nase.Aber eben wo er schon geboren war.Alle haben immer gesagt er hätte ja kaum eine Nase im Gesicht.Aber da war ich nicht zur FD und habe daher keinen Vergleich.

LG

Beitrag von edi80 02.02.11 - 16:05 Uhr

#liebdrueckhallo
bei meinem kleinen wurde damals bei der feindiagnostik erweiterte Nierenbecken beidseitig gefunden auch ein softmarker für DS.
Wir haben keine fu machen lassen.
Wir haben einen kerngesunden Jungen von 3990 gr bekommen.
das Nasenbein ist nur ein Softmarker. wurden andere auffälligkeiten gefunden?
Wie gesagt es ist nur ein softmarker der auch bei normalen kinder vorkommen kann.
Lg

Beitrag von murmeltier5 02.02.11 - 16:07 Uhr

Hallo,

Nein sonst würden keine Auffäligkeiten festgestellt sonst alles Super.Was meinst du mit Softmaker#hicks.Bestimmt eine Dumme frage.Vieleicht Richtwerte?
LG

Beitrag von edi80 02.02.11 - 16:18 Uhr

Nein ich finde das keine dumme frage#blume
Nachweis mit einer statistisch gesehen leichten Erhöhung der Wahrscheinlichkeit des Vorliegens einer Chromosomenbesonderheit und/oder körperlicher Fehlbildungen und/oder bestimmter Erkrankungen beim ungeborenen Baby in Verbindung gebracht werden kann.
Aber es müssen mehrere Fehlbildungen sein.
Isoliert auftretende sonografische Softmarker, also entsprechende Besonderheiten, die ohne weitere Auffälligkeiten bestehen, sind oft harmlos.#sonne


Beitrag von murmeltier5 02.02.11 - 16:21 Uhr

Hab vielen Dank für deine Erklärung.
Hoffe jetztb einfach mal mein kleiner Hosenmatz hat einfach nur ein kleines süßes Stupsnäschen.

LG

Beitrag von edi80 02.02.11 - 16:25 Uhr

wen du fragen oder so hast schreib mir per PN
Lg Mona

Beitrag von zazazoo 02.02.11 - 16:05 Uhr

Ich würde mich nicht so verrückt machen lassen (deshalb habe ich auch jegliche Extra-Untersuchungen (Nackenfaltenmessung, FWU) abgelehnt). Und da du deinen Wurm eh behalten willst, genieß die Zeit und schau, was sich auf den nächsten US-Bildern abzeichnet.

Ich drück dir die Daumen #klee

Beitrag von murmeltier5 02.02.11 - 16:10 Uhr

Hallo,

War ja beim anderen FA da mein Arzt keine FD Macht.Kann mein FA es auch feststellen und Kontrolieren.
LG

Beitrag von twingo1985 02.02.11 - 16:24 Uhr

Hallo,

wir hatten einen schlechten Triple-Test und ein zu kleines Nasenbein bei der FD und haben eine Fruchtwasserpunktion machen lassen. Ich hätte das Kind aber nicht bekommen, wenn es wirklich krank gewesen wäre.

Aber du kannst gerne in meine VK gucken, mein Kind hatte auf dem US zwar eine Stubsnase aber wie man jetzt sieht riesen Nasenflügel.

LG Nicole