Enuresis - Erfahrung mit Minirin?

Archiv des urbia-Forums Kids & Schule.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kids & Schule

Kleine Kinder, kleine Sorgen - große Kinder, große Sorgen? Schulschwierigkeiten oder anstrengender Streit ums Aufräumen: Lest und diskutiert mit. Und da die Vorbereitung der Einschulung ansteht: Hier begleitet urbia-TV Vater und Tochter beim Schulranzenkauf.

Beitrag von del2 02.02.11 - 15:58 Uhr

wer hat denn erfahrungen mit der einnahme von minirin?
meine tochter, 8 jahre, hat nach einem stationären klinikaufenthalt bei dem nierenszintigraphie, mcu und ähnliche tests gemacht wurden nun minirin verschrieben bekommen.
wäre schön, wenn ihr mir berichten könntet.
danke, del2

Beitrag von reethi 02.02.11 - 21:29 Uhr

Hallo!

Mein Sohn nimmt Minirin.
Wir haben keine Nebenwirkungen und er verträgt sie gut.
Er hat sie verschrieben bekommen um die Blasenkapazität zu steigern und muss sie 2x täglich nehmen.
Er nimmt sie nun ein paar Monate und ist tagsüber komplett trocken-wir haben also gute Erfahrungen damit gemacht.

VG
Neddie

Beitrag von ellessidil 06.02.11 - 18:35 Uhr

Mein Sohn hat sie vor 2 Jahren verschrieben bekommen, als er eine mehrtägige Fahrt ins Skilager mit der Schulklasse machte. Wir haben sie schon vor dem Skilager ausprobiert, ob das hilft. Leider nein. Unsere Ärztin meinte, dann können wir uns das sparen. Entweder sie greift sofort oder es funktioniert bei diesem Patienten nicht.