Ab wann spürt man was?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von ficus 02.02.11 - 16:14 Uhr

Hallo,
ich bin jetzt in der 7 SSW und heute kribbelt es ständig in meinem Bauch. Da es meine zweite Schwangerschaft ist, weiß ich (eigentlich) auch, wie sich ein Baby im Bauch anfühlt. Bei meiner ersten Schwangerschaft habe ich zum ersten mal in der 10. Woche unsere Tochter gespürt (ich lag auf der ziemlich harten Pritsche beim Heilpraktiker auf dem Bauch). Also auch sehr zeitig. Ich bin allerdings jetzt sehr verwundert.
Kann es wirklich sein, dass ich das Baby schon spüre? Es ist genau das gleiche Gefühl wie in der ersten Schwangerschaft.
Meistens höre bzw. lese ich allerdings, dass die meisten erst so um die 20. Woche etwas spüren.

Heute beim Ultraschall hat sich das Kleine auch recht viel bewegt... #huepf

VG
ficus

Beitrag von pumagirl2010 02.02.11 - 16:19 Uhr

Hi also sorry in der 7ssw ist das baby vll 5 cm oder das ist sogar zu groß und da sollst du schon was spüren bei mir ist es auch die 2te ss und bin 14+1 und merke langsam das ab und zu ein kribbeln kommt aber 7 ssw#kratz
Das ist wohl eher deine darmbewegungen#winke

Beitrag von pumagirl2010 02.02.11 - 16:20 Uhr

Das baby ist in der 8ssw erst 1,6cm klein hab gerade nach geschaut

Beitrag von linzerschnitte 02.02.11 - 16:27 Uhr

Hallo Ficus!

Muss mich meiner Vorschreiberin leider anschließen. Dass du das Kleine (auch bei 2. SSW) jetzt schon spürst, ist einfach unmöglich! Überleg mal: dein Krümelchen ist 1,6 cm groß, umgeben von jeder Menge Fruchtwasser, dann kommt noch die GM-Wand, deine Bauchdecke,... Wie solltest du da die Bewegungen von einem Ärmchen oder Beinchen fühlen, wenn die gerade mal ein paar Milimeter lang sind?!

Manchmal frag ich mich schon, ob Logik gar keine Rolle mehr spielt?! Sorry, ist nicht bös gemeint! :-)

Lg,
Melli mit Noah (31. SSW)

Beitrag von dnj 02.02.11 - 16:29 Uhr

Gebe dir recht!! Naja Einbildung ist auch ne Bildung!!! Sorry!

Beitrag von puenktchens.mama 02.02.11 - 16:35 Uhr

Hallo.

Also mich würde es, ehrlich gesagt, sehr wundern, wenn es tatsächlich Dein Kind war, was Du gespürt hast....Kann mir das eigentlich gar nicht vorstellen. Im Schnitt spürt frau das Ungeborene in der 20.SSW.
Meine Tochter konnte ich bei 15+3 spüren, also in der 16.SSW. Es war ein zaghaftes Klopfen und ich war mir absolut sicher, dass es mein Baby ist. Nun bin ich zum zweiten mal schwanger und spüre mein Baby bei 18+2 immernoch nicht. Bei einer Vorder+/Nebenwandplazenta ist das wohl auch nicht ganz verwunderlich. Und das bei einer Größe von gut 14 cm und einem Gewicht von zwei Tafeln Schokolade und sichtlicher Bewegung (US).....

LG