Wieviel Milch für Baby 12 Monate - bzw. reicht 2x Stillen aus?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von maikind.75 02.02.11 - 18:00 Uhr

Hallo, mein Sohn ist nun fast 12 Monate und ich habe bisher neben dem üblichen Frühstück, Mittag und Nachmittagsbrei + Abendbrot noch 3x gestillt.
Da ich auch bald wieder arbeiten muss, würde ich das Nachmittagsstillen gern weglassen, aber reicht die tägl. Milchzufuhr dann aus oder muss ich zusätzlich Kuhmilch geben? Bei den Mahlzeiten wäre noch ab und zu Joghurt bzw. abendl. Grießbrei mit Milch dabei.

Beitrag von woelkchen1 02.02.11 - 23:01 Uhr

Ja na klar, 2x ist doch super! Das ist mehr, als die meisten Kinder bekommen!
Ich hab mir noch nie überlegt, wie viel Milchprodukte die Maus bekommt (habe bis 20 Monate gestillt), aber es gibt eben ausgewogene Nahrung. Wenn mal ein Tag keine Milchprodukte dabei sind, ist es auch nicht schlimm.