Outlets.de RECHNUNG für Anmeldung,aber war da nie angemeldet! was nu?

Archiv des urbia-Forums Internet & Einkaufen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Internet & Einkaufen

Kein Gedrängel, keine Ladenöffnungszeiten, alles auf einen Klick. Das Internet wird immer beliebter als Shoppingmeile und Informationsbörse. Fragen zu Angebot, Abwicklung, Versand können hier gestellt werden.

Beitrag von littleschnecki 02.02.11 - 18:01 Uhr

Hallo ihr lieben

ich hab grad erstmal voll den Schock bekommen...

Bekomme eine Email von Outlets.de mit der Aufforderung die Rechnung i.H.v. 96,-€ für einen 12 Monatszugang zu begleichen.

Ich bin total baff. Soll angeblich am 16.11.2010 ne Anmeldung bei denen getätigt haben... was ich aber definitiv nicht gemacht habe.

Mein Schwiegervater hat die selbe Email bekommen, hab ich neulich durch Zufall gesehen.. mich aber nicht weiter damit beschäftigt oder drüber nachgedacht.

Was mach ich denn nu ???

LG von einer verunsicherten Jasmin

Beitrag von rmwib 02.02.11 - 18:08 Uhr

Gar nix. Totstellen.

Beitrag von lilly_may1981 02.02.11 - 18:29 Uhr

Hallo Jasmin,


nur nicht reagieren, keine Mail schreiben, nichts.

ich hatte das auch vor ein paar Jahren. Nach der Mail bekam ich sogar Post.

Nach der 3. Mahnung kam dann ein Schreiben: das Verfahren wurde eingestellt...


Das ist eine Masche, googel mal danach.

LG und nicht aufregen

Beitrag von findus-mama 02.02.11 - 19:19 Uhr

Hatte ich auch, nicht reagiern;-)

Beitrag von claki 02.02.11 - 20:33 Uhr

Hallo gar nix machen,

hatte das auch. Habe denen aber ne Mail geschrieben. Das ich mich nicht angemeldet habe und woher die meine Email haben. Und wenn ich noch was bekomme ich das meinem anwalt übergebe.

Lustig war, habe meiner freundin (arbeitet beim Anwalt) davon erzählt. 2 tage später ruft sie mich an und sagt mir ihr chef hat das auch bekommen.


Ignorier das, das ist ne masche. Kam auch schon bei stern tv.

viele grüße

Beitrag von fusselchen. 03.02.11 - 09:14 Uhr

hallo,

garnicht drauf melden und fals ein mahnbescheid kommen sollte vom gericht wiederspruch einlegen!!

bei mir kamen oft mahnungen dann viele schreiben vom inkasso und dann das schreiben vom gericht...

lg und nen langen atem!!

Beitrag von sternschnuppe215 03.02.11 - 09:49 Uhr

bei google findest Du genug darüber

http://forum.computerbild.de/internet-abzocke/abzocke-outlets-de_57598.html


Im TV kam auch schon n Bericht dazu...

Beitrag von eislady 03.02.11 - 15:07 Uhr

gar nichts machen! Habe auch so was im Dezember bekommen und bis heute nichts mehr von denen gehört! :;-):-p:-p