Hilfe ich habe heute gefühlte 100 Hebammen angerufen -> an alle Julis

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von wolke000 02.02.11 - 18:48 Uhr


Hey Mädels,

ich muss mal meinen Frust los werden. Mein Kind hat sich als ET nun mal genau die Ferienzeit ausgesucht aber ich hätte nicht gedacht das es sich nun soooooooooooo schwierig gestaltet eine Hebamme zu bekommen. Ich habe heute sämtliche Hebammen abtelefoniert... und immer der gleiche Satz... ich bin leider im Juli im Urlaub und kann ihnen nicht weiterhelfen. Dann bekommt man irgendwelche vertretungs-nummern und die Vertretungen sagen einem dann das gleiche... auch geil... AAAAAAArrrrrrrrrrrrrrggggggggg musste ich nur mal los werden.
Habt ihr auch solche Probleme oder sprechen sich die Hebammen bei euch besser ab?

LG wolke000 16 SSW und Freitag endlich wieder Ultraschall #huepf

Beitrag von neomadra 02.02.11 - 18:51 Uhr

oh, das kenn ich - bin ende juni dran und hab 38 angerufen bis ich eine gefunden hab. entweder waren sie "voll" oder in urlaub.
meine hat jetzt zeit - fährt allerdings 3 wochen nach der entbindung auch ne woche weg und ich krieg ne vertretung. nicht optimal aber besser als nix ...

ich hatte auch das gefühl, dass alle hebammen vermutlich gemeinsam zu einer hebammeninsel verreisen ... irre.

viel glück bei der suche!!!

Beitrag von funkeline1976 02.02.11 - 18:53 Uhr

Huhu, ich habe mir meine vor 3 Wochen gesucht. Ich war aber auch die letzte, die aufgenommen wurde. Puh!!! Ist wirklich nicht leicht!!!

Viel Glück!!!

Beitrag von ida-calotta 02.02.11 - 18:55 Uhr

Hallo!

Ich hatte Glück. Hab mich diesmal in einer Hebammenpraxis angemeldet. Meine Hebamme geht 14 Tage nach dem ET in den Urlaub, allerdings wird dann eine ihrer beiden Kolleginnen mich in der Zeit betreuen.

LG Ida

Beitrag von funkeline1976 02.02.11 - 20:13 Uhr

Huhu,

ich bin auch in einer Hebammenpraxis und meine hat auch Urlaub. Ich würde lachen, wenn es auch noch die gleiche Praxis ist.
#rofl

Lg

funkeline 18. SSW

Beitrag von diva10 02.02.11 - 19:22 Uhr

Hab mich auch in ner Hebammenpraxis angemeldet. Da die da zu viert sind, wird es auch mit Vertretung kein Problem geben.

Beitrag von kruemel1986 02.02.11 - 20:15 Uhr

Ohhh das kenne ich gut, hab in den Osterferien also an Karfreitag VET und jede Hebamme meinte ohh da ist ja Ostern und Ferien, da bin ich nicht da. Und die andere hälfte war schon voll. Zum Glück hab ich dann doch noch meine alte Hebamme erreicht, die ich schon bei meiner Tochter hatte. Die hat mich dann reingeschoben, das stand aber auch auf der Kippe ob sie überhaubt kann. #augen