Porto Frage ;)

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von milou06 02.02.11 - 18:54 Uhr

Hallo zusammen,

ich würde gern ein Paket verschicken und hab eben gesehen, dass ich noch ganz viele 0,55€ Briefmarken habe.

Nu frag ich mich, ob ich das Paket nun zupflastern kann?

Immerhin wären das gut 10 Marken (9x0,55+1,45).

Was meint Ihr?

Lieben Dank!

Denise

Beitrag von lenamichelle 02.02.11 - 18:56 Uhr

Klar wieso denn nicht?

Beitrag von susi.k 02.02.11 - 18:58 Uhr

Hallo,
ob es geht kann ich dir leider nicht sagen, da man aber so einen Paketschein braucht denke ich nicht das es geht. Es sei den du hast eine Warensendung, da ist es ja dann kein Problem.
Ich habe kürzlich bei der Post Briefmaken umgetauscht. Ich hatte so komische Beträge mit denen ich nichts anfangen konnte, vielleicht auch noch eine Möglichkeit.

LG,
Susi

Beitrag von milou06 02.02.11 - 19:05 Uhr

Hallo Susi,

also vom Platz her würd es passen. Aber Umtausch ist auch eine gute Idee, fragt sich nur, ob das auch alle Post Filialen machen.

Danke.

LG,
Denise

Beitrag von schwarzesetwas 02.02.11 - 20:20 Uhr

Ich meine nicht, da es Paketmarken gibt.

Briefmarken sind Briefmarken und Paketmarken ebensolches.

Lg,
SE

Beitrag von emma-2011 03.02.11 - 09:12 Uhr

Hallo,

Paket musst Du Bar am Schalter bezahlen.
Beim Päckchen kannst das auch mit Briefmarken machen.

Gruß emma