Babysachen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von manniw77 02.02.11 - 19:28 Uhr

Hallo zusammen,
Würde gerne wissen was ihr an meiner stelle tun würdet?
bekannte von meinen eltern haben letztes jahr noch spät ein kind bekommen und nun möchten sie uns gerne alle babysachen schenken. möchte sie natürlich auch gerne nehmen, nur leider habe ich noch zu viel angst das etwas passieren könnte und dann müßten wir die ganzen sachen wieder abgeben.
hatte letztes jahr eine fehlgeburt und finde es noch recht früh jetzt schon nach babysachen zu schauen. weis auch nicht wirklich was ich machen soll..... :-(
natürlich würde ich am liebsten schon los laufen und kaufen, kaufen und kaufen. ist ja auch alles so süüüüüüüßßßß. die bekannten hätten uns am liebsten auch schon alles gebracht.

wie macht ihr das und wann kauft ihr die ersten sachen???
was soll ich machen???

Übertreibe ich da vieleicht etwas???

hatte sogar probleme mir meine erste schwangerschaftshose zu kaufen,weil ich meinte es sei noch zu früh. aber die alten haben nun wirklich nicht mehr gepaßt.

lg manniw77 15 SSW

Beitrag von uta27 02.02.11 - 19:33 Uhr

Hey!
Du bist in der 15.ssw!
Nimm die Sachen!
Ick würds machen, sofort! Ohne drüber nachzudenken!
Dit kostet doch alles ein Heidengeld!
Wat Du nich willst, kannste ja mir schicken!:-D
Liebe Grüße, Uta

Beitrag von 2engelchen6 02.02.11 - 19:35 Uhr

hi du,

frag sie doch, ob du die sachen noch ne zeitlang bei ihnen lassen kannst und du sie dir in ein paar wochen holen kannst ... sicher haben sie dafür verständnis!

aber versuch positiv zu denken. ich weiß, es ist schwer. ich hatte letztes jahr einen spätabort und kann das gut verstehen wie du dich fühlst. dennoch muss man versuchen wieder positiv zu denken :)

drück dich, wird alles gut gehen!

Beitrag von colli 02.02.11 - 19:41 Uhr

Hallo!

Ich würde die Sachen auch nehmen. Ich habe auch in der 16. Woche bereits die ersten Dinge gekauft, selbst den Kinderwagen schon. Richtig los gelegt habe ich dann in der 19. Woche, nach dem Outing.

Du kannst die Sachen ja erstmal an einen Ort stellen, wo du sie nicht so oft siehst, vielleicht im Bettkasten, oder Dachboden ect.

Und wenn du alles vorbereiten willst, kannst du die ja raus holen.

Lg Colli mit Babyboy ET-2

Beitrag von nudel-08 02.02.11 - 19:51 Uhr

Hallo,

also ich würde auch fragen,ob sie noch etwas warten können.Allerdings bekommst Du die Sachen geschenkt,in der Not kannst Du sie weiterverschenken.Verschenkt bekommst Du die Sachen allemal los.
Ich habe bei meiner 1.SS in der 21.SSW die ersten Dinge gekauft.In der 22.SSw ging meine SS zu Ende. Ich habe versucht die Sachen günstiger zu verkaufen,aber keine wollte sie.Es kamen noch 2 FG.Ich war verzeifelt.Aber jetzt weiß ich,dass es nicht so sein sollte,denn ich bin wieder schwanger.Momentan schaut alles gut aus:-D.
Ich will damit sagen,vorsichtig bin ich auch und diesmal werde ich sehr spät den Rest kaufen,auch wenn es einen reizt und man optimistisch sein soll.

Dir alles Gute!

LG nudel 12.SSW

Beitrag von schwesters2003 02.02.11 - 19:53 Uhr

Hallo,
also ich würde die Sachen nehmen, wenn sie dir gefallen und deine Situation verstehn sie bestimmt, dann nimm sie doch später ab, wenn du dazu bereit bist...
Ich werde ab der 25SSW einzukaufen, dann weiß ich auch, was die zwerge werden...
Kinderwagen kann ich eher bestellen, die würden in notfalls auch behalten, wenn was passiert.

Wünsch dir alles gute.

LG Inez 14. SSW mit Zwillis

Beitrag von staubfinger 02.02.11 - 19:59 Uhr

Hallo,


kann dich super gut verstehen. Ich habe eine halbe Stunde vor der Kasse gestanden bevor ich meine erste SS Hose gekauft habe vor lauter Angst das ich sie am nächsten Tag nicht mehr brauche.

Jetzt kaufe ich ein paar Sachen gebraucht aber ich halte mich trozdem sehr zurück.

LG

Beitrag von snuffle 02.02.11 - 20:14 Uhr

Wenn die das unbedingt los werden wollen und du noch nicht bei dir stehen haben willst, dann stell es doch bei deinen Eltern oder Schwiegereltern unter.

Wenn du Angst hast, du musst alles wieder zurück geben, falls etwas passiert, dann sprich das mit den Bekannten vorher ab. Frag was sie wieder haben wollen.

Ich wünsch dir alles gute für die SS, du wirst dein baby bestimmt bald im Arm haben.#liebdrueck

LG

Beitrag von supermutti8 02.02.11 - 22:08 Uhr

nimm sie doch und lass sie in den Kartons in nem Zimmer stehen,bis du so weit bist,das du anfängst alles zu sortieren/zu kaufen was noch fehlt ..

Lg annett