11 Monate, wir finde kein Zu-Bettgeh-Ritual :-(

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von ronjaleonie 02.02.11 - 20:06 Uhr

Hallo!

Ich tue mir unheimlich schwer, bei meiner kleinen Tochter ein sinnvolles und besonders für sie schönes Ritual Abends zu finden.

Svenja hat mir meist gezeigt, was angesagt ist. Ab Geburt bis sie ca. 1,5 Jahre haben wir abends bei sanfter Musik und gedämpftem Licht eine Ganzkörper Babymassage gemacht, das wechselte dann in eine Kurzmassage und anschließendes Buch anschauen, heute Buch lesen und kraulen und über den Tag sprechen.

Nur bei Ronja finde ich nix :-(.
Massage: Da hat sie null Ruhe zu, kann sich nicht drauf einlassen.
Buch ansehen: Geht max 20 Sek, dann wirft sie es rum und krabbelt rum.

So ist das Abends ins Bett gehen irgendwie jeden Abend unschön, weil ich sie quasi noch ein wenig im Zimmer spielen lasse, dann umziehe, Zähne putzen, dann begleite ich sie in den Schlaf, wie immer.

Ich hätte gerne etwas um den Abend etwas ruhiger und runder zu Ende gehen zu lassen, habt ihr Ideen?

LG und danke
Nicole

Beitrag von lea9 02.02.11 - 20:07 Uhr

Wenn sie so schläft, warum unbedingt ein Ritual?

Beitrag von ronjaleonie 02.02.11 - 20:14 Uhr

hm, ich fands einfach bei der großen immer so schön gemütlich und ruhig, mit ronja ist es so hektisch hibbelig...

Beitrag von lea9 02.02.11 - 20:31 Uhr

Aber wenn sie es halt nicht will. Mein Sohn (13 Monate) schaut auch erst seit 2 Wochen abends im Bett ein Buch an. Aber wenn er nicht will, dann eben nicht.

Beitrag von chaos-queen80 02.02.11 - 20:44 Uhr

Also mein Kleiner ist auch eine Rakete. Er ist 8 Monate alt.
Aber sobald er ins Bett gelegt wird, schläft er ein - ohne Murren.

EIn richtiges Ritual haben wir auch nicht. Ich finde es aber auch schon Ritual, dass der Schlafanzug angezogen wird, das Abendessen und dann gibt es noch eine Kuschelrunde mit der Großen Schwester auf dem Sofa.

Die darf dann etwas länger aufbleiben.

Bei ihr hatten wir auch ein richtiges Ritual mit Massage, Geschichten (ohne Ende ;-)). Aber beim zweiten hat man auch nicht soviel Zeit wie mit einem Kind!

LG
Tina

Beitrag von kaekae 02.02.11 - 20:09 Uhr

Was spielt sie denn, wenn Du sie abends noch in ihrem Zimmer spielen lässt?

Wenn ihr mit allem fertig seid, spielt doch genau das, also z. B. bei kleinem Licht noch einen Stapelturm oder alle Tiere in ein Boot setzen oder sowas. Eben immer gleich. #kratz

Beitrag von ronjaleonie 02.02.11 - 20:15 Uhr

sie tobt und krabbelt wie ne irre bis ich dem ganzen ein ende setze.

Beitrag von kikiy 02.02.11 - 20:12 Uhr

Ich glaube man muss nicht zwanghaft ein Ritual finden. Warum auch,wenn es sich nicht ergibt,dann ist es einfach so! Ich habe auch nicht ganz verstanden,was an eurem Abendablauf "unschön" ist#kratz

Mit meiner Tochter habe ich auch kein Ritual.Abends nach dem Abendessen bade/wasche ich sie, ziehe sie um und bringe sie ins Bett.

Beitrag von ronjaleonie 02.02.11 - 20:16 Uhr

vielleicht habt ihr recht, ich bin wohl durch die große einfach sowas gewöhnt, und es ist auch einfach schöner mit ritual, ..., vielleicht biete ich es immer mal wieder an und lasse es zunächst so wie es ist.

Beitrag von trieneh 03.02.11 - 11:49 Uhr

ich bin auch der meinung,dass ein ritual,wie buch lesen etc. nicht sein muss...wenn das kind so schläft,warum zwanghaft etwas tun...für deine kleine ist das ritual einfach,nochmal im schlafanzug spielen...

mein sohn geht auch einfach so ins bett...meine tochter 8monate,schläft zb. erst,wenn ihr papa nochmal im zimmer war und ihr etwas erzählt...das ist jetzt unser ritual....

Beitrag von hoffnung2011 02.02.11 - 21:30 Uhr

hi nicole, bei unseren beiden ist es das Thema baden..sie werden jeden abend gebadet..meine tochtet hat so sehr schönen Bezug zum Wasser bekommen und freut sich irre drauf..

bei meinem Sohn, einfach wunderschön...