fieber und stillen brauche dringend rat

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Wann soll ich mit dem Abstillen beginnen und mit Beikost starten? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. 

Beitrag von emilialarissa 02.02.11 - 20:16 Uhr

hallo

habe zeit gestern fieber,war heute auch beim arzt.die meinte es wäre nur ,weil mein imunsystem geschwächt ist(hatte letzte und vorletzte woche magen darm und jetzt noch einen schrecklichen vaginalpilz).
hatte heute morgen ein gespräch mit meiner hebamme.sie meinte ich sollte 1er nahrund geben,aber immer noch weiter anlegen.das ging voll in die hose.milch wollte er natürlich gar nicht und zu guter letzt hatte er dann auch seinen abendbrei nicht gegessen.er hatte sich nach langem hin und her nur an der brust beruhigen lassen(hatte zum glück zu dem zeitpunkt kaum fieber,dank paracenthamol).
meine frage:was kann ich ihm geben(hatte heute nachmittag schon 39,2C).ich bin ziehmlich verzweifelt,da ich auch schon vorher ha pre und pre ausprobiert hatte.könnte ich ihm vielleicht reisflocken oder sowas geben.
bedanke mich im vorraus.
liebe grüße
emilialarissa

Beitrag von ellannajoe 02.02.11 - 20:25 Uhr

Hallo,

ich kann dir nur raten einfach weiter zu stillen. Warum soll er denn jetzt andere Nahrung bekommen, mein Sohn hätte das auch nicht mitgemacht.

Besorg dir Unterstützung damit du dich hinlegen und ausruhen kannst.

#winke

Beitrag von bettibee 02.02.11 - 20:34 Uhr

Du Arme,#schmoll

laß dich nich verrückt machen!
Solange du keine heftigen medikamente nehmen mußt, bei denen stillen vermieden werden soll/muß, still doch weiter.
Paracetamol ist nicht so schlimm.
Versuch einfach einigermaßen zu essen und zu trinken, damit du zu Kräften kommst....

...und ich bin mir nicht ganz sicher#kratz...aber ich meine mal gelesen zu haben, das dein Baby über die Mumi die Abwehrstoffe erhält, die dein Körper gerade bildet um wieder gesund zu werden#huepf
= MiniImpfung bzw ExtraSchutz für deinen Zwergl

Wünsch dir gute Besserung!!!

#winke Betti

Beitrag von woelkchen1 02.02.11 - 22:59 Uhr

Warum sollst du ihm was anderes geben?

Für ihn ist das super, so blöd es auch klingt! Abwehrstoffe frei Haus geliefert!

Gute Besserung!