Er kann so toll Laufrad fahren, aber will einfach nicht....

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von nadoese 02.02.11 - 20:18 Uhr

....und das macht mich traurig....er kann es soooo gut. Aber er hat kein Interesse daran....er fährt einen Meter und steigt dann wieder ab.
Wünsche mir so sehr mal mit ihm und dem Laufrad einen Spaziergang zu machen...#verliebt
Wann hat das bei euch geklappt? Mein kleiner ist 27 Monate alt...
Wie lief das bei euch???? Kam das Interesse bei euch nach und nach??? Oder bei jemandem auch gar nicht? #schmoll
DANKE!

Beitrag von cika 02.02.11 - 20:35 Uhr

Hi,

mein Sohn ist jetzt 25 Monate alt und hat auch ein Laufrad bekommen zum Geburtstag, da war es noch zu groß..... da wollte er nicht fahren ( in der Whg)
Als es vor ein paar Wochen draußen schön war sind wir draußen gefahren - da hatte er schuhe an und war deshalb 1cm größer und kommt nun gut hin und er liiiiiebt es, er ist 2 km durchgehend gefahren und wollte gar nicht absteigen...

Vielleicht ist es ihm auch zu groß`?

lg cika

ach ja, mein sohn ist ist jetzt 85 cm groß/klein

Beitrag von nadoese 02.02.11 - 21:20 Uhr

Hallo, nein es passt perfekt....haben das kleinste Puky....er sitzt prima drauf und kann wie gesagt auch super damit fahren...aber er hat keine Ausdauer....:-(

Beitrag von sanfi76 02.02.11 - 20:47 Uhr

Hallo,
bei meinem kleinen Sohn ist es aehnlich.

Der Große ist mit knapp über zwei Jahren aufs Laufrad gestiegen und von da an am liebsten nicht mehr runter. Aus irgendeinem unerfindlichen Grund, dachte dass es bei seinem kleinen Bruder auch so sein würde.

Aber erstens kommt es anders und zweitens als man denkt:
Der Kleine ist jetzt 26 Monate alt und zeigt (bisher) null Interesse am Laufrad, ruft sofort lauthals NEIN wenn ich ihn frage ob er sich mal draufsetzen will. Ich hoffe das er irgendwann Lust drauf bekommt. Ich finde das Laufrad einfach prima zum überbrücken für die Zeit wenn sie eigentlich keinen Kinderwagen mehr brauchen, aber zu Fuß noch nicht sooo gut unterwegs sind.

LG Sandra

Beitrag von nadoese 02.02.11 - 21:22 Uhr

Ja mein kleiner schreit auch sofort nein wenn ich ihn frage...#schmoll
Genauso eine Überbrückung habe ich mir vorgestellt.....na ja...ich werde es weiter versuchen....;-)

Beitrag von jasminf 03.02.11 - 11:56 Uhr

Hi,

mein Kleiner wird nächsten Monat 3 und fährt wie ein wilder laufrad, flott, gut und oft!
Das war aber nicht immer so, er hat angefangen mit 20.Mon mit dem Puky Wutsch, da ist er sehr gerne gefahren und hat es schnell rausgehabt. Mit 27. Monaten hat er dann das Kettler Laufrad bekommen und anfangs total verweigert, bis ich ihm eben das Puky vorenthalten habe und nach ca. 3 Wochen, hat es dann auch mit dem Laufrad geklappt!

Über die Zeit in der so viel Schnee lag, war er echt traurig das er nicht mit seinem Laufrad fahren durfte!

Versuche doch vielleicht einen neuen Anreiz zu schaffen, eine tolle Klingel oder ein Rücklicht...so hat es bei uns geklappt!
Und dann eben nicht aufgeben, trotzdem immer mitnehmen auch wenn er nur 3 Meter fährt und wieder absteigt, so wird er merken das Du nicht aufgibst!

LG Jasmin