Vergleichsdaten bei 34+1 - 35. SSW

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von gerri503 02.02.11 - 20:26 Uhr

Hallo zusammen,

waren heute zum Gespräch im KH, was eigentlich nur die Narkoseinformation und kurzer Check des krümels bedeuten sollte...

Nun wurde beim US festgestellt, dass er wohl 3 Wochen (!) hintendran hängt:

#zitter 1720g und knapp 43cm

Da er in BEL liegt und ich soweiso wenig Fruchtwasser habe, wird es wohl wieder ein Kaiserschnitt (11.03. bei 39+3)
Die Versorgung über Plazenta etc. ist noch sehr gut; dennoch mache ich mir nun Sorgen.
Die Kontrolle soll nun alle 10 Tage sein, vorallem Doppler! Wenn er nicht weiterwächst bzw die Versorgung nachlässt, wird er früher geholt.
Spontan gebähren darf ich nur, wenn er mindestens 2500g wiegt und sich eben noch dreht...

Hat oder hatte jemand einen ähnlichen Fall?

Danke vorab #danke

gerri503 mit G.T. an der Hand (7) und krümel inside (34+1)

Beitrag von bjerla 02.02.11 - 20:33 Uhr

Meine Tochter sollte bei 33+4 auch "nur" 1800g haben. Geboren wurde sie bei 39+6 mit über 4000g. Noch ist also alles möglich ;-)

LG B. mit S. und Krümel (4+1)

Beitrag von lemala 02.02.11 - 20:35 Uhr

Hi!

Bei mir ists ähnlich. unsere maus liegt zwar nicht in bel, aber sie ist seit seit 3 wochen kaum gewachsen. nur 50gramm.

muss seit letzter woche auch 2mal wöchentlich zum ctg und einmal die woche zum doppler.
die versorgung ist auch noch gut, aber wenn sie bis nächste woche nicht mal nen schub von mindestens 150 bis 200 gramm bekommt,dann wird sie auch geholt.

die ärzte meinen, dass die plazenta einfach zu klein angelegt ist und daher jetzt nicht mehr für mehr wachstum sorgen kann.

ich muss jetzt auch liegen, am besten mit den beinen leicht höher, damit der rückfluss vom blut in die gebärmutter so hoch wie möglich ist.

hab auch ne 3jährige tochter. ist also nicht immer so leicht das zu realisieren.

Beitrag von lemala 02.02.11 - 20:37 Uhr

ach so ja, bin heute in der 35. ssw und unsere maus soll 2050 gramm wiegen im moment.