Menderes

Archiv des urbia-Forums Medienwelt.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Medienwelt

Für alle Themen aus der bunten Film- und Fernsehwelt, für Diskussionen über Stars und Sternchen, großes und kleines Kino - aber auch für eine tolle Buchempfehlung ist hier der richtige Ort!

Beitrag von deschnegge 02.02.11 - 20:38 Uhr

Hallo!

So langsam kommt mir das Gefühl, dass das mit dem M... auch bloß gefaket is.

Oder machen die das bloß ihm zu liebe?

So gut isser doch auch nicht.

LG

Beitrag von babys0609 02.02.11 - 20:41 Uhr

Keine ahnung aber ich Denke das da auch PR hinter stecken könnte!!

Beitrag von hexe5503 02.02.11 - 20:51 Uhr

Ich denke Dieter Bohlen macht das ganz eigennützig er hat beim Casting zu Menderes gesagt das man wenn man als Castingmitglied einmal unter die ersten 15 gekommen ist """NIE WIEDER"" an nem DSDS Casting teilnehmen darf ;-) ich nehme mal an das sie ihn soweit lassen damit er ja nie wieder zu einem Casting erscheint

Beitrag von deschnegge 02.02.11 - 20:55 Uhr

Und dürfen dann de Zuschauer anrufen, und da passiert es, daas er in de Mottoshows kommt. Und am Ende noch Sieger wird. #schock

Beitrag von altehippe 02.02.11 - 21:11 Uhr

Wäre es denn so ein Unterschied zu den vorherigen Siegern?

Beitrag von deschnegge 02.02.11 - 21:17 Uhr

Nicht wirklich

#rofl#rofl#rofl#rofl

Beitrag von delfinchen 02.02.11 - 21:49 Uhr

hallo,
ich denke, wenn er im recall in die nächste runde kommt, also nter die letzten 30, und danach ausscheidet, dann darf er nicht wiederkommen.
und weil die endlich irhe ruhe haben wollen von menderes, schicken sie ihn so weit, bis sie ihn für immer verabschieden können.

lg,
delfinchen

Beitrag von mama-02062010 02.02.11 - 22:03 Uhr

Man muss unter den 16 besten kommen wenn man nicht mehr hin darf, aber so weit schafft er es sicher nicht. Denke mal die glauben wenn er es jetzt im Recall geschafft das er den freiwillig nicht wieder kommt.

Beitrag von klimperklumperelfe 03.02.11 - 09:03 Uhr

Aber ich glaube er kommt in die Top Ten! ich mag ihn. Hab ihn mal in einer anderen Sendung gesehen. Da sollte er Animateur werden. Und war wurde deutlich, dass er schon ne richtige Persönlichkeitsstörung hat. Kein Selbstbewusstsein, kein Vertrauen in Menschen. Eigentlich war es richtig traurig und er tut mir leid. Klar singt er nicht gut aber ich gönne ihm ganz weit zu kommen, einfach weil er sympathisch ist. Und ich denke, die Leute werden für ihn anrufen.

Beitrag von sabrina7482 03.02.11 - 10:00 Uhr

bei "mitten im leben" richtig?;-)

hab ich auch gesehen,seitdem tut er mir auch nur noch leid..

Beitrag von klimperklumperelfe 03.02.11 - 10:18 Uhr

Trotzdem muss man ihm schon hoch anrechnen, dass er solch ein Durchhaltevermögen hat. Wer würde schon so oft in eine Sendung gehen, wo er immer niedergemacht wird.

Beitrag von sabrina7482 03.02.11 - 10:29 Uhr

jep! das stimmt!#pro

Beitrag von puzzelchen 03.02.11 - 10:20 Uhr

hast doch gehört, das Menderes bekannter sind wie die anderen beiden Jurymitglieder...

Beitrag von clementine80 03.02.11 - 10:24 Uhr

"So gut isser doch auch nicht"

Er ist schlecht, er ist GROTTENSCHLECHT und das weiß die Jury auch. Ist bestimmt alles nur für die Einschaltquoten und in der Hoffnung, dass wenn er diesmal fliegt, er nicht mehr wieder kommt.

Es wäre echt unfair wenn er weiterkäme, und dafür jemand gehen muss der im Vergleich zu ihm eine wirklich gute Stimme hat. Aber bei RTL ist ja alles möglich #augen

Aber auch wenn ich finde dass er dort absolut nichts zu suchen hat und ihn nicht besonders mag muss ich ihn mal loben: er kann immer seinen Text und gibt auch sein Bestes, und natürlich für seine Hartnäckigkeit.
Und dafür hätte er von mir eher ein "ja" bekommen als z.B. diese Melody von gestern. Und diese lachenden Jungs waren auch nicht normal, die hätte ich auch erstmal wieder von der Bühne geschmissen :-p

LG




Beitrag von nan75 03.02.11 - 10:47 Uhr

"So gut isser doch auch nicht"

war Daniel Kübelbeck oder Lorenzo gut #schock
LG
Nan #winke

Beitrag von clementine80 03.02.11 - 13:12 Uhr

Meinst du mich?

#schock Nein #schock

Ich musste nur etwas über dieses "So gut isser doch auch nicht" schmunzeln weil es klingt wie: er ist zwar gut, aber sooo gut nun auch nicht... #schock

Beitrag von sturmine 03.02.11 - 10:31 Uhr

Hmmm...naja, ich glaub es nicht.

Der ist wirklich so hartnäckig.
Ich drücke Ihm echt die Daumen, dass er es unter die Top10 schafft. Er ist zwar absolut naiv und wie ich finde weltfremd, aber er ist eben auch sehr nett, kann immer seinen Text und gibt sich wirklich große Mühe.

Habe Ihn auch damals bei MIL gesehen, als er als Animateur durchstarten wollte.

Er hat absolut kein Selbstvertrauen und scheinabr, so kommt es mir vor, Angst vor Menschen.
Wobei sich das ja schon widerspricht, wenn er immerwieder ins Fernsehen kommt..



Ich mag Ihn irgendwie.

LG Sturmine
#winke

Beitrag von unselig 03.02.11 - 12:04 Uhr

Gefaket? Bei "Deutschland sucht den Superstar"? Was ist das für eine Frage...

Die ganze Sendung ist von vorne bis hinten gestellt und (schlecht) geschauspielert. Zielgruppe: Unreife Teenies und minderbemittelte Erwachsene.

Beitrag von deschnegge 03.02.11 - 12:43 Uhr

Was soll das heißen?
Ich schau gern. Zumindest de Castings. :-p

Aber minderbemitteltbin ich trotzdem nicht.

Bin jetzt traurig #schmoll

LG

Beitrag von unselig 03.02.11 - 12:51 Uhr

Das war nicht so allgemein gemeint: Natürlich ist nicht jeder und jede minderbemittelt, die das anschaut.

Trotzdem finde ich, gerade bei dieser Staffel, dass die Auftritte immer vorhersehbarer und die Sprüche immer platter werden, von den "witzigen" Computer-Animationen (z.B. mit dem Frosch) mal ganz abgesehen.

Wie du siehst: Ich guck's auch ;-)

Beitrag von redrose123 03.02.11 - 15:03 Uhr

Der ist grottenschlecht, und klar darf er immer wieder kommen weil alle auf Ihn warten auch wenn er nicht singen kann. Und ich denke der Fake ist eher bei RTL Ihm glaub ich das ganze irgendwie das er so ist wie er ist und es sein Traum ist......Und er lässt sich eben gut vermarkten oder nicht?