Schwindel im Sitzen?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von julitta80 02.02.11 - 20:49 Uhr

Hallo Kugelbäuche,
ich frage mich, ob es normal ist, dass mir schwindelig im sitzen wird.
Ich bin in der 27.SSW und mir geht es zur Zeit nicht so gut. Ab und zu Schwindel, Sodbrennen, Rippen - und Rückenschmerzen......
Aber jetzt wird mir sogar im sitzen schwindelig.
Und vielleicht kennt das jemand von euch?
#herzlich

Beitrag von ewwi 02.02.11 - 21:11 Uhr

Hallo, ich bin zwar noch nicht so weit wie Du, bin in der 17. SSW. Aber schwindelig ist mir immer wieder in jeder Position. Ob beim Aufstehen oder selbst beim Sitzen wird der Kreislauf manchmal instabil. Aber das ist wohl nicht ungewohnlich aufgrund der erhoehten Blutmenge.
Sodbrennen hab ich noch keins, aber Rueckenschmerzen, die sich mit meinem Schwangerschaftskissen schon gebessert haben. Auch das SS-Yoga tut sehr gut.
Das sind einfach so Zipperlein die zur SS gehoeren und da mach ich mir keine Sorgen.
LG,
Ewi

Beitrag von blinksternchen 02.02.11 - 21:31 Uhr

Meine Kollegin hat im Sitzen am PC nichts mehr gesehen, weil der Kreislauf einfach abgesackt ist. Nur in ständiger Bewegung gings, hat immer gewechselt vom Sitzen zum Stehpult und zurück.
Ansprechen beim FA, BL

Beitrag von becca78 02.02.11 - 21:34 Uhr

Hallo!

Ich kenne das aus meiner ersten Schwangerschaft. Bei mir kam das dann, wenn das Baby ungünstig lag - sprich: auf der Hohlvene... Musste mich dann bewegen (aufstehen, laufen) und kurz darauf ging's besser.

LG,
Becca