Komische Frage... (sorry ich nochmal..)

Archiv des urbia-Forums Hochzeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Hochzeit

Wer eine Hochzeit vorbereitet, hat viel Spaß, eine Menge Arbeit und noch mehr Fragen. Was kostet eine Hochzeit? Wer hat Deko-Tipps für die Festtafel? Wo gibt es die allerschönsten Brautkleider? Empfehlenswert für eine gute Vorbereitung ist eine durchdachte Checkliste

Beitrag von dgks23 02.02.11 - 21:12 Uhr

Was kostet eine Hochzeit so im durchschnitt?

Also wenn sie doch eher großer ist...

lg dgks23

Beitrag von wartemama 02.02.11 - 21:26 Uhr

Ohne die Hochzeitsreise haben wir ca. 8.000,00 Euro ausgegeben (ca. 60 Personen).

LG wartemama

Beitrag von hedda.gabler 02.02.11 - 21:57 Uhr

Hallo.

Meine Hochzeit hat mit allem drum und dran (also auch Kleidung für Braut & Bräutigam, Blumen, Druckkosten und und und) 25.000 DM (kann man etwa 1:1 in Euro umrechnen) gekostet. Hätten wir das Catering nicht als Geschenk zum Selbstkostenpreis bekommen und die Location und den Fotograf aufgrund von Beziehungen zum Sonderpreis, hätten wir nochmals 5.000 DM drauflegen müssen.

Es waren 80 Gäste und wir hatten an Bewirtung:
- Sektempfang mit einem Hot-Dog-Stand direkt nach der Kirche
- Sektempfang zur Begrüßung der Gäste am Abend
- gesetztes 3-gängiges italienisches Menü mit allen Getränken und später Hochzeitstorte.

Gruß von der Hedda.

Beitrag von champagner82 03.02.11 - 12:54 Uhr

Hotdogs zur Hochzeit ..... :-) das hat Klasse ...... *ironie off* ;-)

Beitrag von hedda.gabler 03.02.11 - 13:03 Uhr

Hallo.

Das war total cool ... wir haben so einen amerikanischen Hot-Dog-Wagen samt Personal gemietet (die haben dann auch das Getränke-Buffet dementsprechend dekoriert) ... und das direkt auf dem Kirchenvorplatz mitten in der Stadt:-)

Gruß von der Hedda.

Beitrag von champagner82 03.02.11 - 21:35 Uhr

gab zumindest viele zuschauer :-) wie alt warst du da

Beitrag von hedda.gabler 03.02.11 - 21:44 Uhr

Ne, so viele Zuschauer gab es auch nicht ... war ein Stadtmitte naher Stadtteil ... und die, die unbedingt zuschauen wollten, wurden dann eben auch zu Hot Dog und Sekt eingeladen ...

... ich war knapp 29, wieso?

Beitrag von champagner82 04.02.11 - 14:25 Uhr

Hat mich einfach interesiert:-)

Beitrag von sunny-1984 03.02.11 - 07:48 Uhr

Hallo,

ohne die Hochzeitsreise aber mit Standesamt (15 Personen, Mittagessen, Outfits)
Kirche + Feier (86 Personen) - Gospelchor - Fotograf - Outfits - Ringe - Location - Band - sonstiges Zubehör... haben wir 12000€ ausgegeben.

Lg Sunny

Beitrag von peach1983 03.02.11 - 11:48 Uhr


Wir sind gerade noch mitten in der Planung. Wir haben ca 65 Gäste und unser Budget ist 8000€ (Spielraum bis 9000€).

Da wir Standesamt und Kirche an einem Tag mache fällt natülich die "Standesamtfeier" weg sonst wäre es teuerer.
Und da meine beste Freundin (auch Patin unserer Tochter) Kosmetikerin ist und professionell auf Hochzeiten in der Kirche singt fallen die Kosten hierfür auch weg. Anonsten müssten wir gesamt mit bis zu 10.000€ rechnen!
Ist ne Menge Kohle aber man heiratet ja nur einmal sag ich mir immer.

Liebe Grüße#winke
Peach

Beitrag von champagner82 03.02.11 - 13:00 Uhr

Hallöchen

wir haben für alles 6.000 euro bezahlt

Kleid + Anzug, Ringe, Blumen Deko, Einladungen, Hochzeitsauto, Deko Kirche, Sektempfang, Kaffee, Abendessen, Mitternachtsimbiss, Musik, Kirche mir Sängern, STanddesamt, .. einfach allles.

Es kommt halt sehr auf die Location an und eas z.b. dein Kleid und sein Anzug kostet.

Eine Freundin heiratet im September mit 80 Gästen in einem italienischen Restaurant und zahlt fürs essen und Trinken min. 5000 ....

kommte ben ganz drauf an was ihr so wollt und wo ihr heiratet :-) IN Großstätden is das meist teurer...

Grüße

Beitrag von marion0689 03.02.11 - 13:21 Uhr

Hallo!!

Wir haben mit 120 Gästen geheiratet.

Nach der Trauung ( um 12 ) waren wir um ca 13.30 im Saal. Dort gab es anscließend ein 3-Gänge-Menü. Allgemein gabs ständig irgendwas zu essen ;-)
Also Wurstplatte,Obst usw gabs ständig. Dann gabs Hohzeitstorte. Auf jedem 2. Tisch stand noch eine andere Torte (hätte sonst einfach nicht gereicht ). Abendessen auch wieder Schnitzel/Cordon Blue usw mit Pommes,Kartoffelpüree usw.
Um 23 Uhr gabs nochmal ein 2. Abendessen.

Gefeiert haben wir 2 Tage lang. Am ersten Tag bis 3.00 und am zweiten Tag bis 21 Uhr.

Für alles ( Kleid, Anzug, Blumen, Bier, Alkohol,Saal (alkoholfreie Getränke waren dort schon dabei), Band ) haben wir ca 23.000 Euro bezahlt.

Sauteuer...ab es hat sich gelohnt.

Achso. Fotograf + Kameramann nochmals etwa 1800.

Und Polterabend noch extra dazu.

LG

Beitrag von nicole1508 03.02.11 - 20:50 Uhr

Hallo
Wir heiraten zwar erst aber Ich hab bisher schon so gute 5000Euro an Kosten die Ich weiss,Ohne Getränke,Polterabend und diversen anderen Sachen.Fotograf brauch Ich nicht,haben Wir im Freundeskreis,Musik ist auch sehr günstig und das andere naja.Man heiratet ja eben nur einmal

Beitrag von santaclause 07.02.11 - 03:22 Uhr

wir haben es so billig wie ging gehalten weil wie in ausbildung waren.
meine mama hat auch alles aufgeschrieben :-)

kleid 300,-
anzug (c&a) 50,-
schuhe (beide) 60.-

ringe 180.-

tischschmuck, brautstrauss, autoschmuck und kirchenschmuck 360.-

kirchenspende 200,-

feier, kaffetrinken (kuche selbst gebacken und von gästen bekommen)
abendessen (schnitzel, braten, pommes, knödel, salat, eis und hochzeitssuppe)
nachts kalte platte und die ganzen getränke 2,150,-

fotograf eine 6er serie 180,-

standesamt 0,-

schmaus für nachbarn und freunde die karten und geschenke gebracht haben ( kuchen gebacken und verschenkt) 20,-


alles zusammen waren wir bei 3500 euro und 60 gästen.


muss nicht immer zu teuer sein, man muss nur lang genug suchen wo was günstig ist. mein kleid z.b. hab ich in einem brautladen gekauft das vom letzten jahr war. super schön, mit schleiher, handschuhen und und und. mein mann ist kein großer anzugträger, er hat sich zusammen mit seinem trauzeugen einen wirklich schönen anzug bei c&a gekauft. haben tolle schnäppchen :-)

ich stell gleich mal ein bild bei mir rein zum anschaun :-)