ab wann braucht ein kind einen bademantel ?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von aurice 02.02.11 - 21:44 Uhr

hab welche bei c und a gesehen...so süß. aber ab wann braucht denn ein kind tatsächlich sowas? will ja nix umsonst kaufen...

danke und schönen abend!

Beitrag von babsi1972 02.02.11 - 21:48 Uhr

Wir haben schon sehr früh einen Bademantel geschenkt bekommen und ihn auch schon sehr früh gebraucht (ab 7 Monaten). Wir fahren mit unserer Kleinen öfter in die Therme und da hat sie eigentlich immer den Bademantel an.

Beitrag von tokee21 02.02.11 - 21:52 Uhr

Hallo!

Wir haben schon länger einen, manchmal sind die recht praktisch. Gerade jetzt in der kalten Jahreszeit nach dem Baden, wenn man vor dem Anziehen erst noch Haare fönen will.
Oder im Schwimmbad, egal ob Hallen- oder Freibad. Nach dem Plantschen frieren die Kleinen ja schnell; und meine schafft es immer, sich selbst aus dem größten Handtuch zu befreien.

Er ist nicht lebensnotwendig, aber ich möchte ihn nicht mehr missen (und meine Tochter auch nicht, sie spricht immer von "meinem Mäntelchen" #verliebt)
Kann man ruhig größer kaufen, dann hat man länger was davon; die Ärmel kann man ja umschlagen.

LG Iris & Finnja (in 6 Tagen 3 Jahre)

Beitrag von tragemama 02.02.11 - 22:21 Uhr

Christina hat einen in Gr. 80 fürs Schwimmbad :-)

Beitrag von kuschel_maus 02.02.11 - 22:32 Uhr

Wir hatten letztes JAhr schon einen in für den Sommerurlaub und auch fürs Schwimmbad war er toll. Ich habe größe 92 gekauft, dieses Jahr werden wir die Ärmel wohl nur noch 1x umschlagen müssen ;-)

Mit Bademantel ist viel einfacher wie mit Handtuch, grad wenn man schwimmen ist.

LG Jule mit Stella 15 Monate

Beitrag von batzi71 02.02.11 - 23:07 Uhr

Guguk....

Wir gehen jede Woche einmal ins Hallenbad, haben uns jetzt mit 16 Monaten auch einen Bademantel gegönnt, da Motte sich auch aus jedem Badetuch schält!

Lohnt sich auf jeden Fall, auch wenn er ein bisschen grösser ist, dann kann man ja die Ärmel umkrempeln!

Der ist bestimmt nicht umsonst!

Liebe Grüsse
batzi

Beitrag von dschinie82 03.02.11 - 08:19 Uhr

Wir haben schon früh einen geschenkt bekommen. Genutzt haben wir ihn dann so ab 12 Monaten. Seitdem zieht er aber auch jedes mal nach dem Baden/Duschen erst seinen Bademantel an, geht Abendbrot essen und erst dann dürfen wir den Schlafanzug anziehen... :-) ich finde das sehr praktisch und kuschelig sind sie auch... :-)

Beitrag von kathrincat 03.02.11 - 09:12 Uhr

wenn sie laufen können, dann nach dem duschen oder baden abends an

Beitrag von dasch 03.02.11 - 10:01 Uhr

Hallo,

ich benutze meine Bademäntel gar nicht mehr. Obwohl ich mit dem Großen und der Kleinen je 1x die Woche beim Schwimmen bin. ich habe so Badeponchos. Die finde ich viel praktischer, da muß nur der Kopf durch und man braucht nciht so lange mit den Ärmeln. Bei uns geht es nur um den Weg von der Dusche bis zum Umziehen, und dann müsste der Bademantel schon wieder aus. Den Badeponcho nehme ich auch als Handtuch. Klappt bei uns viel besser. Und mein Großerr hat den mit drei immer noch an, der wird nicht so schnell zu klein.
Sieht etwa so aus
http://babybutt-de.erwinmueller.com/shop/artikelsuchen-DE-de-BB/-(3469,5336,7548)/Badeponcho-7548.htm?sucheurl=%2FErwinMueller%2FSearch.ff%3Fquery%3Dbadeponcho%26filterGeschaeftsfeld%3Dbb%26m%3Dem_de%26productsPerPage%3D12%26xml%3Dtrue

Lg dasch