normal das man nach einer FG und AS schmerzen hat??

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von muttidiezweite 02.02.11 - 22:19 Uhr

habe am 27.1 eine AS gehabt und habe immer noch ein wenig blut was ja auch noch sein darf aber ich habe auch zwischendurch mal unterleibschmerzen so ein ziehn fühlt sich an wie wehen die sind immer nur so 2-3 minuten da. Ist dass normal???

und noch ne frage weiß ja dass ich eigentlich 14 tage auf sex verzichten soll aber irgendwie habe ich richtig lust dazu bis jetzt konnte ich mich zusammenreisen aber wei´ß nicht wie lange.

Habt ihr auch gewartet oder nicht???

Beitrag von myimmortal1977 03.02.11 - 00:34 Uhr

Es KANN sein, dass Du Nachwehen hast. Die GBM war sicherlich bei einer frühen FG noch nicht sehr gedehnt, aber ggf. ein bisschen und die Hormone tun ihr natürliches Prozedere.

Ich persönlich hatte nach FG mit AS längere Zeit keine Lust auf Sex.

Aus hygienischen Gründen würde ich den Anweisungen der Ärzte folgen, um Folgekomplikationen zu vermeiden.

Dir alles Gute, Janette

Beitrag von blumi8 03.02.11 - 09:36 Uhr

Hallo-

ich hatte einen Tag vor dir die Ausschabung. Ein bischen braunen Ausfluss hab ich auch noch, aber Schmerzen hatte ich gar keine.

Für mich hört sich deinen Beschreibung aber auch nach kleinen Wehen an, die die Gebärmutter zurückbilden könnten. In welcher Woche warst du denn? Wenn du schon weiter warst, hat sich die Gebärmutter ja auch schon mehr gedehnt und hat jetzt mehr Arbeit.

Wenn du dich unwohl fühlst oder dir Sorgen machst, husch doch schnell beim FA vorbei - die verdienen schließlich ihr Geld damit :)

LG und alles Gute
Martina

Beitrag von muttidiezweite 03.02.11 - 10:11 Uhr

Hallo,

danke für eure antworten.

Ich war laut ul in der 9ssw aber laut letzter periode in der 12ssw

Beitrag von blumi8 03.02.11 - 10:34 Uhr

Dann kann das doch durchaus sein, dass es Nachwehen sind.

Ich war "erst" in der 9. SSW (laut US aber nur 7. SSW). Wahrscheinlich war deshalb bei mir nischt zum Zurückbilden da.

Ich wünsch dir alles Gute - hoffentlich haben wir beim nächsten mal mehr Glück :-(

LG

Beitrag von sanny18877 03.02.11 - 11:38 Uhr

Hallo,

ich hatte zwar keine AS sondern eine natürliche FG in der 5. SSW am 24.01. Die Blutung war nach 5 Tagen weg. Sollte eigentlich auch auf 14 Tage #sex verzichten aber nach 8 Tagen hatten wir schon wieder #sex. An Deiner Stelle würde ich aber die 14 Tage abwarten weil Du ja eine "Wunde" in der Gebärmutter von der AS hast. Wie gesagt, ich hatte einen natürlich Abgang.

Ich weiß ja nicht ob es Dir jetzt weitergeholfen hat.

Liebe Grüße

Sandra mit #sternchen 5. SSW tief im #herzlich

Beitrag von allie80 03.02.11 - 11:57 Uhr

Hallo,

Blutungen nach AS sind normal, sollten aber weniger werden. Ich würde nochmal zur FÄ zur Kontrolle gehen, wenn du dir unsicher bist.

Ich hatte auch eine AS im Dez. Die Ärzte sagten mir, dass man ca. 4 Wochen auf Sex, Saune und Nassbereiche verzichten sollte. Mein Freund und ich haben uns daran gehalten, weil erstmal die Wunden in der GM heilen sollten. Klar habe ich mich auch stark nach Zuneigung gesehnt, aber wichtig war uns, dass alles wieder gut verheilt.

Alles Gute #klee

Allie