Was soll ich tun?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von astrida 02.02.11 - 23:05 Uhr

Hallo Mädels,

seit ca. 1 Std. lieg im Bett auf der Seite.
Ich spüre die ganze Zeit ein zwicken und ziehen innerlich. Ich habe das Gefühl als wenn sich etwas in meinen Muttermund bohren würde.
Es kommt und geht.
Das ziehen an sich, dauert nur ein paar Sekunden, kommt ca. alle 2-3 Minuten, aber eher unregelmäßig.

Ich war jetzt auf Toilette, hatte Durchfall und beim Abwischen nach dem Wasserlassen hatte ich gelbe Bröckchen am Papier.

Morgen Nachmittag habe ich einen FA Termin.
Soll ich bis morgen warten oder das lieber im KH abklären lassen?

Können das Wehen sein, oder was könnte das sein.
Ich sitze jetzt und es ist immer noch da...

lg Astrida

Beitrag von liebe983 02.02.11 - 23:10 Uhr

ruf erst mal im kh an und die sagen was du machen sollst

Beitrag von butter-blume 02.02.11 - 23:13 Uhr

Hallo,

das ist ein bisschen schwer einzuschätzen - aus der Entfernung - ohne medizinische Ausbildung usw...

Wenn du ein ungutes Gefühl hast bei der Sache geh lieber ins KH. Du bist ja erst in der 28. SSW, wenn dein Baby jetzt schon den Weg nach aussen sucht steht euch alles einiges (schlimmes) bevor.

Aber ich will dich auch nicht verunsichern!
Lg Butter-blume