Bin wieder zuhause

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von 2008-04 03.02.11 - 07:41 Uhr

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&tid=3009675&pid=19050515&bid=2

Um 1.30 waren wir dann im kh und es wurde ctg geschrieben, aus 30 min wurden 1,5 std.
Wehen so schön wie im bilderbuch sagte die hebamme alle 3-4 min ausschlag bis 98, mumu ergab 0cm und gbmh bei 1,5 cm:-[#heul

Ich sollte dann mein zimmer beziehen, bei den wehen durfte ich nicht heim, es kann ja jederzeit los gehen. Ich bin aber erst noch bis 5 urh mi mein mann spazieren gegangen in der kälte und dann ist er erstmal heim gefahren.

Um 8 uhr kam mein Fa ins zimmer und meinte das wir nochmal CTG Ko machen und dann sehen, zu dem zeitpunkt waren die wehn bei 2 min es brachte aber dem mumu nichts.

Ich war nur müd und wollte schlafen, 17 uhr hab ich mein mann angerufen das er mich holen soll und ich bin nachhause, hebammen rateten mir davon ab da ich noch wehen hatte und auch jetzt noch hab, aber ich war 36std auf den beinen und wollt nur noch schlafen, und außerdem war es deprimierend , alle hatten ihre babys dabei uns mein war noch im bauch.

Um 18.15 uhr war ich zuhause und um 19 uhr lag ich schon im bett.

Jetzt werden wir sehen was passiert momentan hab ich wehen alle 3-4 min abständen.

Wann ich wieder fahr weiß ich nicht, ich werde warten bis ich nicht mehr laufen kann und nur noch schrei vor schme+rzen;-) dann muß es ja losgehen.

Nein im ernst ich bleib erstmal zuhause und warte ab.;-)

Antje 39ssw

Beitrag von sephora 03.02.11 - 07:52 Uhr

Ich kann dir sagen, ich hatte auc Wehen von 2-3 min Abständen, die aber nach und nach immer immer stärker wurden ( vom Schmerz). Mein Mumu war auch zu und blieb dies auch, trotz der starken wehen auf dem CTG.
Die Hebi meinte dann, ich könnte nochmal nach Hause! Ich musste fast heulen..ich mein, solche Schmerzen und dann nochmal nach Hause???? spinnt die? jedenfalls sollte ich noch ne Runde spazieren...dann nochmal Untersuchung. Mumu immernoch zu, Wehen aber super stark.
was nun?
Kurz drauf kam der Schichtwechsel. ich nochmal spazieren und danach kam ich sofort in den kreissaal. Die Wehen waren ja seit einigen stunden da und ich konnte mich überhaupt nicht mehr bewegen vor schmerzen. Leider ging der Mumu immernoch nicht auf.
Sie haben mir einen Wehentropf angehängt und ne PDA vorgeschlagen. Wehentropf voll aufgedreht damit die Wehen noch kräftiger werden um Mumu zu öffnen.Naja und ab dem Zeitpunkt gings dann voran...
Nach ein paar Stunden war die Maus dann da!

ich weiss nicth wie arg deine Schmerzen sind, aber ich nehme an wenn du noch guten Gewissens zu Hause aushälst und im Internet rumstöberst, dann sind die Wehen evtl noch nicht stark genug. Wenn sie richtig weh tun, dann fahr lieber nochmal hin. vielleicht kann man bei dir auch nachhelfen damit sich der Mumu öffnet.

Beitrag von 2008-04 03.02.11 - 07:59 Uhr

Schmerzen sind nicht schlimm das ist es ja, das heißt aber nichts bei mir da ich bei meinen anderebn beiden kinder auch kaum schmerzen hatte, das kam erst als der mumu fast bei 10 cm war.



Ich bleib jetzt auch erstmal zuhause, wenn es shlimmer wird muß ich eh wieder fahren.
Es hat mir schon geholfen das ich nachts schlafen konnte. Und ich halbwegs munter bin.
ich werd jetzt sauber mache und sehen was der tag heut noch mit sich bringt.

Beitrag von sephora 03.02.11 - 08:22 Uhr

uii..naja, wenn es schon deine dritte Geburt ist, dann kann es ja doch schneller gehen als man denkt...Wenn du aber sagst, dass du bis zur Pressphase die letzten male auch kaum Schmerzen hattest ( oh mann, man kann ja neidisch werden) dann würde ich es doch abklären lassen.
Ich weiss nur, einer Freundin die auch schon Kinder hat, haben sie gesagt, dass sie unbedingt früher kommen soll als beim ersten Kind, weil es eben ganz plötlich losgehen kann.

lg

Beitrag von 2008-04 03.02.11 - 08:24 Uhr

Das haben sie mir auch gesagt, meine tochter war sehr schnell und deshalb.

Ich sag jetzt echt, solange wie ich laufen kann bleib ich zuhause.;-)

Beitrag von silas.mama 03.02.11 - 07:54 Uhr


Drück die Daumen, dass Du nicht mehr lange warten musst und
es eine schöne Geburt wird!

LG, Katrin.