Guten morgen meine Kaiserschnittnarbe schmerzt

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von grinsgesicht 03.02.11 - 07:54 Uhr

Bitte schaut euch einmal mein urbia-Zyklusblatt an: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/927516/563070

Hallo,
Wie schon oben steht schmerzt meine Kaiserschnittnarbe seit gestern. Ich werde wahnsinnig. Das hatte ich seit der Entbindung nicht.
Das ist jetzt 15Monaten her.
Ihr seht ja am Zyklusblatt da noch nicht mal die Einnistung stattgefunden hat:-(
Vieleicht wird es ja doch noch ein gutes Zeichen. Wenn es nicht verschwindet werde ich mal zum Arzt gehen. (Hatte in der letzten SS leider einen Gebärmutterriss und habe deswegen auch irgendwie ein wenig Angst)
Ich weiß ihr könnt mir auch nicht helfen:-(
Aber danke fürs Zuhören
Lg

Beitrag von mary.2004 03.02.11 - 08:21 Uhr

#winke

guten morgen das mit der narbe habe ich manchmal auch es ist jetzt 6jahre her, als ich den kaiserschnitt hatte. mir hat der arzt gesagt bei starken wetterschwankungen vorallem wenn es kalt ist kann es sein das die narbe reagiert. nach zwei drei tagen sollte es aber vorbei sein. wenn es bei dir länger wird würd ich auch mal zum arzt gehen.

lg mary

Beitrag von emotionalperson 03.02.11 - 09:34 Uhr

Du kannst die Narbe sanft mit Babyöl ausstreichen. Dabei sanft das Gewebe spannen.

Meist tut Wärme auch gut.