@ Märzis und co´s

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mami-5 03.02.11 - 07:59 Uhr

Hallo,

unsere Uhr tickt ja immer lauter :-p
WIe geht es euch so?

Seit Tagen kämpfe ich so mit Wehen, dass ist schon nicht mehr lustig, werde sogar in der Nacht davon geweckt, mir wird jedesmal so schlecht dabei. Mein Bauch wandert auch immer weiter nach unten, wobei ich eigentlich dachte , dass er eh schon weit unten ist. Mittlerweile passen zwischen meinen Rippen und Bauchansatz über eine ganze Handfläche.

Er liegt schon so weit unten, dass ich wirklich, das Gefühl habe, dass er mir schon zwischen den Beinen rausguckt:-[

Na, ich bin wirklich schon gepannt, wielange dass noch so weiter gehen wird#zitter

Auf jeden Fall, habe ich nun alles beieinander, Koffer gepackt, Vorräte für´s ganze Monat besorgt, Haus soweit blitzeblank, also von Prinzip her ,könnte es dann schon mal losgehen#winke

Ich wünsche euch noch eine schöne Schwangerschaft ohne großartigen Beschwerden;-)

lg.petra mit paul-louis inside ( 34.SSW)

Beitrag von lalelu-86 03.02.11 - 08:09 Uhr

hey
wehen hab ich auch schon, letzte nacht dann regelmässig - dementsprechend gehts mir heute morgen.

ich müsste eigentlich noch einiges vorbereiten. ok einkäufe sind auch schon sweit erledigt, also vorräte aufgefüllt. aber tasche hab ich noch nicht gepackt, ich bin einfach optimistisch das sich mein krümel nch schön zeit lässt und ich somit noch min. 4 wochen zeit hab zum tasche packen :-p

lg

Beitrag von mami-5 03.02.11 - 08:16 Uhr

na, schlimmsten Falls muss eben dein Partner die Tasche packen#zitter

lg.petra

Beitrag von zuckerpups 03.02.11 - 08:18 Uhr

Ich muß noch die Unterlagen zusammensuchen für's Standesamt/Geburtsanzeige, hab heute Geburtsanmeldegespräch in der Klinik...

Eigentlich geht's mir soweit ganz fluffig, aber letzte Nacht hatte ich auch wieder so'n Bauchkrampf, aber keine Wehe, würde ich sagen.

Und ich stell mich immer auf ET+14 ein, dann ist man nicht so ungeduldig. Außerdem will ich die Zeit und die Ruhe noch total genießen und auskosten. Alleine, mit meinem Sohn, mit meiner kleinen Familie, bevor hier die shclaflosen Nächte wieder losgehen.

Nur mein Husten ist ein bißchen nervig. :~)

Beitrag von maxis-mami 03.02.11 - 08:25 Uhr

Hallo

ich bin jetzt in der 33. SSW - und merke noch gar nichts.... Gott sei Dank? - Keine Ahnung... :-)

Haben jetzt gleich mal wieder Vorsorgeuntersuchung, nach langen 4 1/2 Wochen... mal sehen, wie es dem Kleinen so geht und wie er gewachsen ist.

Euch allen einen schönen Tag.

LG
maxis-mami

Beitrag von muckel85 03.02.11 - 10:27 Uhr

Guten Morgen,

ich bin ab heute in der 36. SSW, hatte gestern mein Geburtsplanungsgespräch im KH. Da wurd unser kleiner Mann nochmal vom Gewicht geschätzt und er liegt jetzt bei 2800g. Alles ist super, Versorgung ist gut und seine Entwicklung auch.
Solangsam hab ich aber keine Lust mehr. Hab jetzt seit ca. 3 Wochen mit Wasser in Händen und Füßen zukämpfen und die Krönung kam vor 2 Tagen. Mein rechter Daumen wird immer taub.. Da wird wohl irgendein Nerv abgeklemmt... Das ist sowas von nervig. Jetzt soll ich Freitag zur Aku ins KH kommen. Ich bin mal gespannt, ob das was bringt.
Ich hab mir für heute vorgenommen meine Tasche fertig zu packen und die Wohnung blitzeblank zu putzen.
Man kann ja nie wissen, wie lang es noch gut geht.
Heute Nacht bin ich 2 mal durch eine sehr schmerzhafte Wehe geweckt worden. Aber ich konnte danach sehr gut weiter schlafen #schwitz

Soo.. ich wünsch euch noch einen schönen Tag#huepf

#winke