Guten Morgen, Bitte um Antwort

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von naddel50 03.02.11 - 08:02 Uhr

Guten morgen Ihr lieben, war gestern beim FA und alles in Bester Ordnung, nur wegen der Arbeit habe ich BV bekommen, wenn ich richitig informiert bin bekomme ich doch mein volles Gehalt weiterhin?

War gestern schwer nervös und aufgeregt beim Termin wegen der BV, jetzt meine 2. Frage:
Die FA hat die Nackenspaltenmessung nicht gemacht (11+5). Wird diese überhaupt einfach so gemacht oder ist das einen Igel-Leistung habe es vergessen zu fragen. Habe gedacht wird einfach mitgemacht.

LG Naddel#winke

Beitrag von jwoj 03.02.11 - 08:05 Uhr

Nein, die wird nicht bezahlt, außer du gehörst zu einer Risikogruppe - wobei ich mir nicht sicher bin, ob da überhaupt die NFM übernommen wird. Ich musste 120 Euro für die NFM bezahlen. Normalerweise wirst du aber von deinem FA darüber aufgeklärt.

Viele Grüße!#winke

Beitrag von naddel50 03.02.11 - 08:07 Uhr

Danke schön, also Risikogruppe bin ich nicht, Familiär ist alles in bester Ordnung, habe mir das fast gedacht, doch das es gestern nicht zur Sprache kam und wo ich gestern dann wieder einen klaren Kopf hatte ist mir das eingefallen.

Beitrag von frieda.79 03.02.11 - 08:11 Uhr

Guten Morgen!

Um deine andere Frage zu beantworten:
Wenn dir ein BV ausgesprochen wird, so dürfen dir daraus keine finanziellen Nachteile entstehen. Du bekommst dein Gehalt weiterhin vom Arbeitgeber gezahlt, der kann es sich dann wiederum bei deiner Krankenkasse wiederholen. Also bleibt für dich alles beim alten!

LG :-D

Beitrag von purzelchen29 03.02.11 - 08:23 Uhr

Hi,

bei mir kommt ein anderer Arzt zu meiner FÄ und macht die NFM mit Screening. Kosten: 180 € Dauer: 90 minuten.

Wir hätten auch zu pränatal gehen können, da wir bereits wegen einer genetischen Beratung da waren, aber Kosten 250€.

Wir machen es bei 13+6, da wir genau zu den Zeiten wo es geht im Urlaub sind.

Dein Gehalt bekommst Du weiter und es wird ganz normal zur Berechnung des Eltengeldes herangezogen. Nur Boni und Provisionen fallen weg. Ich müsste auch meinen Dienstwagen abgeben.

LG Grit