Mein Zyklusblatt / Fühl mich so unschwanger :-(

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von sharky2011 03.02.11 - 08:10 Uhr

Guten Morgen Ihr Hübschen!

Bin heut total depri drauf, weil ich mich seit gestern einfach sowas von unschwanger fühle und heut dann noch einen leichten Tempi-Absacker hatte... Irgendwie hatte ich diesen Zyklus so ein gutes Gefühl und jetzt wieder gar nicht mehr...


Bitte schaut euch einmal mein urbia-Zyklusblatt an: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/574717/563473


Bitte um ein paar aufbauende Worte #schmoll#heul
Danke und ich wünsch Euch einen schönen Tag,
LG sharky

Beitrag von tanni26 03.02.11 - 08:16 Uhr

Hallo,

mach dich nicht verrückt...

Ich hab bei ES+13 positiv getestet und hatte dann 2 Tage leichtes ziehen im UL. Seitdem nix mehr. Ich hab mich auch gefragt, ob die ss überhaupt noch intakt ist. Aber die Anzeichen kommen und gehen immer wieder aber halt nur minimal. Wobei ich abe heute NMT+10 bin!!!

Also so früh muss man nicht unbedingt was bemerken!

Kopf hoch!

Lg Tanja

Beitrag von sharky2011 03.02.11 - 08:25 Uhr

Danke, Namensvetterin!

Ja, theoretisch weiss man das ja alles, dass es jetzt noch keine Anzeichen geben muss... Aber ich bin halt heut einfach mal depri...

Hattest du vor NMT Anzeichen?
Hast du auch ein ZB??

Wir sind jetzt schon im 9. ÜZ und ich mag nicht wieder so lange warten müssen wie bei meiner ersten SS (über ein Jahr, näheres in VK)

Danke fürs Aufmuntern, jetzt muss ich halt einfach abwarten und #tasse trinken!

LG Tanja

Beitrag von tanni26 03.02.11 - 08:32 Uhr

Also ich hab mir ganz sicher bei ES+4/5 gedacht das es geklappt hat. Hatte ganz fiese Schmerzen im UL (stechen und ziehen) Dann war alles wieder vorbei. Und weil nix mehr war, hab ich eigentlich anhand der wenigen Bienchen den ZK abgesschrieben.

Aber dann hab ich doch getestet aus neugier...

Hier mein ZB, meß zwar keine Tempi aber verwendete Persona und OVU´s

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/742078/558513

War übrigens mein 1.ÜZ für Nr. 2!

Ich drück dir die Daumen, aber dein ZB sieht doch gar nicht schlecht aus!!

Beitrag von sharky2011 03.02.11 - 08:26 Uhr

PS: Ach ja, dir natürlich herzlichen Glückwunsch und alles Gute zur Schwangerschaft!!!

Beitrag von o0babyjane0o 03.02.11 - 08:18 Uhr

Hey Kopf hoch #liebdrueck

Soll ich dir was sagen?
Eine Freundin von Urbia hier ging es genau so wie dir, und...
Sie ist jetzt in der 11. Woche schwanger :-)

Mach dir keinen Kopf darum, ihr wart so fleißig.
Mehr könnt ihr nicht tun, jetzt ist Mutter Natur dran ;-)


Viel Glück#klee

Beitrag von sharky2011 03.02.11 - 08:29 Uhr

Hallo,
erstmal vielen Dank für die Aufmunterung...
Ja, ich weiss, ist ja noch früh und es ist ja noch alles drin, aber ich hatte mich vorgestern sooooo gut gefühlt und dachte, es könnte geklappt haben wegen den Anzeichen im Bauchi, aber seit gestern gar nix mehr. Nur die Brüste sind etwas empfindlich, aber das kann auch nur PMS sein...

Habe halt eine Vorgeschichte (siehe VK) und ich glaub, bei mir ist es nicht so einfach, dass ich ss werde. Bei meiner 1. Tochter mussten wir über 1 Jahr warten und es war sehr zermürbend. Damals hatte ich ein ZB ohne ES und ab dem 18. oder 19. Tag Blutungen, ca. 2 Wochen lang...

Dir auch viel Glück! #liebdrueck
sharky

Beitrag von wartemama 03.02.11 - 08:24 Uhr

Muss man nicht erst einmal schwanger sein, um sich unschwanger fühlen zu können? #gruebel

Auf jeden Fall ist es jetzt noch viel zu früh für #schmoll oder #heul. Du bist erst ES+8 (in etwa) und da hat vielleicht gerade mal die Einnistung stattgefunden, wenn es denn geschnaggelt hat.

Es ist noch alles drin! #klee

LG wartemama

Beitrag von sharky2011 03.02.11 - 08:33 Uhr

Hallo,
erstmal vielen Dank für die Antwort.
Jaaa, ich weiss, dass es eigentlich noch zu früh ist, aber vorgestern hab ich mich sooo schwanger gefühlt und seit gestern wieder gar nix mehr... Hatte so ein schönes Pieksen und Pulsieren da, wo ich die GM vermute, und jetzt wieder gar nix mehr...

Naja, da muss ich jetzt einfach mal abwarten und hoffen...
Wir sind jetzt im 9. ÜZ, bei meiner 1. Tochter hat es auch über 1 Jahr gedauert und ich hab eine gewisse Krankheits-Vorgeschichte (siehe VK), ist alles nicht so einfach...

Dir auch viel Glück!

LG sharky

Beitrag von momo3103 03.02.11 - 09:48 Uhr

also wenn du dich jetzt schon schwanger fühlen würdest, wäre was faul! ;-)
so früh ist doch noch kein HCG aufgebaut, selbst wenns geschnaggelt hat, kannst du das noch nicht merken! ;-)

also... ruhig Blut! ;-)

warte noch ne Woche^^

Beitrag von sharky2011 03.02.11 - 10:32 Uhr

Hallo,
danke auch dir für deine Antwort.
Ja, stimmt schon, ist wirklich noch früh, aber ich bin halt soooo super ungeduldig, grad, weil ich vorgestern so überzeugt davon war, dass es genug gezwickt hätte im Bauchi, wie es vorher noch nicht war... Und jetzt wieder gar nix mehr...

Muss mich echt mal beruhigen und versuchen abzulenken!!!
Bin jetzt im 9. ÜZ und muss mich wohl wieder mit dem Gedanken anfreunden, dass es wie bei meiner 1. Tochter über 1 Jahr dauern kann / könnte...

LG und dir auch alles Gute!
sharky