Wer kennt das ? Unsere Kleine dreht sich nachts im Bett

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie ihr Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von melanie-1979 03.02.11 - 08:51 Uhr

Hallo Mädels #winke

Unsere Kleine ist jetzt 7 Monate alt und dreht sich für ihr Leben gern von Bauch auf Rücken und andersrum... Dies macht sie aber auch nachts und das im Halbschlaf. Also sie ist dabei gar nicht richtig wach und macht das in der Nacht an die 40 mal bestimmt #schwitz Neuerdings schläft sie auch auf dem Bauch, seit dem sie so fit darin ist #schwitz

Machen das Eure Kleinen auch ? Ich lege sie zum Schlafen hin, dann schläft sie normal ein und ab ca. 2 Uhr dreht sie sich laufend im Kreis #rofl

LG Melli mit der mobilen Lara-Sophie #verliebt

Beitrag von woelkchen1 03.02.11 - 08:59 Uhr

Alles was die Zwerge neu können, wird erstmal ausprobiert bis zum umfallen- auch nachts. Meine ist durchs Bett gekrabbelt im Halbschlaf....#augen

Das legt sich aber alles irgendwann wieder, wird ja langweilig!;-)

Beitrag von melanie-1979 03.02.11 - 09:39 Uhr

Ja ? Oh da bin ich aber beruhigt. Hab nur Angst, wenn sie jetzt in ihrem eigenen Bett schläft (momentan schläft sie noch bei uns im Beistellbett), dass sie unter die Decke rutscht, weil sie keinen Schlafsack mag. Der ist ihr zu eng #schwitz

Beitrag von misslila 03.02.11 - 12:25 Uhr

Hi

das kommt mir sehr bekannt vor - ich bin nachts mehrmals zum gucken in ihr Zimmer gegangen, da ich auch immer Angst hatte, dass sie unter die Decke geraden könnte. Aber stand unter die Decke zu rutschen hat sihc meine Maus immer so gedreht, dass sie auf der Decke lag. Gut auch nicht optimal, weils dan kalt wird ;-)

und dann als sie krabbeln konnte, ist sie im Schlaf durchs bett gekrabbelt bis es nimmer weiterging - naja so ein Babybett ist ja nicht riesig ;-)

Am schlimmsten war es bei uns, als sie dannn laufen konnte .... aber auch das ging vorbei ;-)

und jetzt mti 18 Monaten will sie nimmer im gitterbett schlafen, sonder schläft auf einem großen bett und jetzt hab ich panisch Angst, das sie trotz "Stillkissen-Sicherung" rausfallen kann und geh nachts bis zu 3 mal gucken. Und toitoitoi bis jetzt ist sie noch nicht rausgefallen, sie schläft seit 1 Woche nachts im großen Bett ;-)

vlg
miriam mit Jasmin, die seit dem sich drehen kann nur noch auf dem Bauch schläft ;-)