Heuschnupfen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von polosun 03.02.11 - 12:01 Uhr

Hallo Zusammen,
hab gehört dass 2011 das Jahr des Heuschnupfen wird! Das sind ja tolle Aussichten! Habe leider immer sehr starle Symtome! :-( Letzte Jahr habe ich mich in Konstanz mit Strom "pieksen" lassen. Hat super geholfen! #huepf
Aber wenn ich nun schwanger bin, kann ich das nicht machen! Wie soll ich das denn bis Juli aushalten, merke es ja jetzt schon! #schock
Jemand vielleicht ne Idee?
Danke schonmal.... #winke

Beitrag von 5kids. 03.02.11 - 12:04 Uhr

Auch schwanger darfst du Medis benutzen,hatte ich damals auch.
Zu Risiken und Nebenwirkungen......#bla

Beitrag von lotosblume 03.02.11 - 12:06 Uhr

Vielleicht hilft dir Akkupunktur - rechtzeitig damit anfangen.
Anonsten gibt es auch homöopathisches...

Oder Arzt fragen.

In der SS und Stillzeit hatte ich viel weniger damit zu kämpfen - vielleicht wird es gar nicht so schlimm!

Beitrag von -julia 03.02.11 - 12:30 Uhr

Hey,

ich habe auch Heuschnupfen, Hausstauballergie und alles was dazu gehört! Von wegen es wird besser sobald ich schwanger wurde ist es von heut auf morgen schlimmer geworden. In der ss schwellen ja die Schleimhäute in der Regel sowieso viel mehr an als sonst! Ohne Nasentropfen geht bei mir gar nichts. Nachts ist es besonders schlimm, da wach ich alle paar Stunden auf weil ich nicht atmen kann und alles dicht ist....

Das sind ja tolle Aussichten!#zitter

Lg -julia 19. SSW