Wieviel Elterngeld wenn man während Elternzeit wieder ss wird?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von nutellabraut 03.02.11 - 13:22 Uhr

Wieviel bekommt man dann? Wenn man nun 1 Jahr Elterngeld bekommt u. innerhalb dieses Jahres wieder ss wird? Hab irgendwas gelesen, dass die Elternzeit nicht berücksichtigt wird bei der Berechnung des Elterngeldes...? #kratz

Beitrag von -0408- 03.02.11 - 13:34 Uhr

Hi,

also ich bin nach 8 Monaten wieder SS geworden. Nun habe ich 2x mit der zuständigen Stelle hier telefoniert, da mir nach meiner ersten Erzählung keiner glaubte, aber es ist so:

Die Elterngeldzeit wird nicht mitberechnet.
D.h. Wenn Du seit z.B. Januar 2011 Elterngeld bekommst und im Mai 2012 neuen ET hast, dann berechnen sie Dir Januar, Februar, März, April, Mai 2012 mit dem Einkommen dann (ggf. keins, bzw. wie bei mir 400Euro) PLUS! (da Jan-Mai 5 Monate sind) 7 Monate von der Zeit VOR dem Mutterschaftsgeld des Kindes aus 2011.

Quasi wird die Elterngeldzeit nicht mit angerechnet. Übrigens auch nicht die Mutterschaftsgeldzeit...

Hoffe, das war verständlich.

LG