nun gehör ich leider wieder zu euch....

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von steffig1980 03.02.11 - 13:28 Uhr

hallo ihr lieben,

nun gehöre ich leider doch wieder zu euch...
hatte im okt2010 ne fg und nun war ich ja wieder schwanger habe aber unser krümelchen leider am montag ziehen lassen müssen...das kleine herzchen hat einfach nicht mehr geschlagen...naja nachdem es mir 3 ärzte bestätigt haben das es leider so ist, habe ich dann am dienstag gleich eine AS gehabt....ich war ja schon in der 10ten woche...
nun meine frage nach meiner 1fg hatte ich keine as da alles von alleine abgegangen ist...nun nach der as wie lange dauert es bis dann wieder die normale mens einsetzt???und wie lange sollte man ne pause einlegen mit dem üben???wisst ihr da was????aber ich denke mal das wir erst mal 2-3monate pause machen mit üben denn wir haben ganz schön dran zu knabbern im moment in so kurzer zeit gleich 2 fg´s....
hoffe das es denn beim nächsten mal alles gut geht und wir dann bald zu 5 sind.....

lg sendet euch steffi mit 2 #stern fest im #herzlich

Beitrag von mimi2606 03.02.11 - 13:38 Uhr

Hey Steffi,

las dich mal drücken. Ich kann mir vorstellen wie du dich fühlst, ich musste genau vor einer Woche meine beiden Sternchen ziehen lassen.

Also ich hatte am Donnerstag meine AS und blute immer noch. Heute sehr leicht, aber die Tage zuvor immer mal wieder stärker.

Wann genau die Mens einsetzt weiss ich nicht genau, da es meine erste FG war. Aber man sagte mir nach 3 Wochen. Und Pause machen mit üben ohne Verhütung sollte man 2-3 Zyklen. Deine GM ist noch recht weich, deswegen soll man wohl warten.

Wir warten bis April/Mai und dann fangen wir ganz entspannt wieder an. ich mach auch nix dafür (Tempi oder so) Diesmal sind meine beiden trotz Pille entstanden, da werden die#schwimmer vom Schatz wieder so fit sein :-)

Lass den Kopf nicht hängen. Nimm dir die Zeit die du brauchst!

LG Miri mit 2#stern tief im #herzlich

Beitrag von anja570 03.02.11 - 13:49 Uhr

Hallo Steffi,

tut mir leid, dass Du jetzt auch schon 2 #stern hast.

Bei mir hat es nach der AS jedes Mal 5 Wochen bis zur 1. Mens gedauert, es kann aber noch länger dauern.
Die 1. Mens nach einer AS kann auch sehr stark sein, ohne AS war es nicht so.

Was das Pausieren angeht, darüber gehen die Meinungen sehr auseinander. Von gar nicht warten bis 6 Monate warten habe ich in den letzten Jahren alles gehört bzw. gelesen.

Nach mehreren Studien die hier schon verlinkt wurden, ist die Chance auf eine SS in den ersten 6 Monaten nach einer FG am größten und keine längere Pause mehr notwendig.

Mit AS wird aber trotzdem sehr oft zu einer Pause von 2-3 Monaten geraten, ohne AS nur 1 Zyklus abzuwarten.

Wir gönnen uns jetzt eine Pause und gehen in der Zwischenzeit den Ursachen nochmal auf den Grund.

Wenn Du Dich austauschen möchtest, geselle Dich doch zu uns:

http://www.urbia.de/club/Sternenmamis+mit+3+oder+mehr+Sternchen+durch+FG

LG
Anja


Beitrag von moni-83 03.02.11 - 13:54 Uhr

Hallo Steffi !

Ich hatte letztes Jahr Ende August eine Fehlgeburt mit Ausschabung. Mein Frauenarzt sagte mir bei der Kontrolluntersuchung, dass die Regel nach einer Ausschabung nach ca. 4 - 6 Wochen kommt. Ich habe meine Regel nach 6 1/2 Wochen bekommen.
Mein Frauenarzt hat mir geraten 2 Zyklen zu warten bevor wir weiter üben und da haben wir uns auch dran gehalten.
Lg, Moni