Trotz Kaiserschnitt schnell wieder schwanger?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von hanna-saphira 03.02.11 - 13:31 Uhr

Wer hat sich nach einem Kaiserschnitt laut Ärzten daran gehalten 1Jahr Pause zu machen, bevor das zweite Baby gezeugt werden konnte?
Danke.

Nicole mit#baby (9 Wochen)

Beitrag von pocahontas82 03.02.11 - 13:37 Uhr

Hallo Nicole,

also ich bin wieder ss geworden, da war mein Sohn genau 13 Monate alt.
Zu diesem Zeitpunkt waren wir aber schon im 3. ÜZ;-).

Ich war aber auch, bevor wir wieder das Basteln angefangen haben, beim meinem Doc und hab sozusagen um Erlaubnis gefragt#schein.
Er hatte mich untersucht, auch nochmal die KS-Narbe und mir dann grünes Licht gegeben:-p!

LG
pocahontas

Beitrag von wir3inrom 03.02.11 - 13:39 Uhr

Ich hab 3 Jahre Pause eingelegt.
Ist schließlich nicht ohne, so ein Kaiserschnitt, die Narbe muss ja erstmal RICHTIG zuheilen, bevor eine erneute Schwangerschaft wieder eine Belastung darauf ausübt.

Mir wär das allein schon für meine eigene Gesundheit viel zu riskant gewesen.

Beitrag von edidet 03.02.11 - 13:50 Uhr

Ich hatte meinen KS vor 14 Jahren und bin dann 4 Monate danach ungeplant schwanger geworden.

War alles kein Problem, konnte spontan entbinden und die Narbe hat super gehalten!!

Beitrag von dinchen7 03.02.11 - 13:54 Uhr

Hallo,

mein kleiner ist jetzt 13 Monate und ich bin nicht ss, aber mein FA hat gesagt, nach einem halben Jahr wieder ss werden wäre in Ordnung.

Lg dinchen

Beitrag von nevederia 03.02.11 - 14:34 Uhr

Hallo #winke
mein Arzt hat gesagt wir sollen 3 Monate warten, danach können wir wieder üben#verliebt

Ich weiß nicht ob das hier in den USA generell anders gesehen wird als in Deutschland.

wir haben uns daran gehalten und nun geht es wieder los, mal sehen ob wir für unseren zweiten Schatz auch so lange brauchen #schein

Lg Kim

Beitrag von neuhier2011 03.02.11 - 14:48 Uhr

Hi,

mein Arzt hat gesagt 1 Jahr warten.
Bin aber nach 6 Monaten wieder schwanger geworden und es ist niemand in Panik ausgebrochen. Die Narbe muß halt beobachtet werden und ob ich spontan entbinden kann steht noch nicht fest. Hängt von der Narbe ab. Mal sehen.

VLG
Jessica

Beitrag von magnoona 03.02.11 - 15:04 Uhr

9 Monate nach Wiedereröffnung der alten KS Narbe, siehe VK. Narbe hat nicht bis zum Schluß gehalten und wir hatten großes Glück, dass alles gut ging. Narbe ging schon innerlich auf, als Noah 3 Wochen vor Termin geholt wurde...

Beitrag von mutschki 03.02.11 - 18:39 Uhr

huhu

also ich hab vor 2 wochen eine alte schulfreundin getroffen,da wurde sie grade aus dem kh entlassen und hatte 4 tage vorher ihr 3tes kind bekommen.
der erste kam normal und zwischen dem ersten und 2ten ist ein grosser unterschied (ca 6 jahre) und beim 2ten hatte sie ks weil sie keine normale geburt mehr wollte...
ja und der 2te wurde im dezember 1 jahr und 3 wochen später im januar kam der 3te per ks. also grade mal nen jahr dazwischen,ss wurde sie dann wohl etwa als der kleine 3 mon war.
geplant wars nicht ;-) aber probleme gabs ansich auch nicht.

lg carolin