erfahre mal so gaaaaaannnzz zufällig nebenbei.....

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von erbse2011 03.02.11 - 13:34 Uhr

.... das meine schwester im 6ten monat schwanger ist.
und irgentwie bin ich platt und traurig das ich sowas voll durch zufall mal erfahren muss. ich fühl mich irgentwie total verarscht, weil wir sind eine familie und da kann man das schon bisschen eher sagen und privat und nicht das die eigene schwester das per internet im facebook erfährt :-(

sie hat schon ne tochter (8monate alt) und ein 2tes kind war ja bei dennen geplant, aber soviel ich weis erst in 2 jahren (falls ich da nix falsch verstanden habe).

wie denkt ihr über sowas wenn man das vom internet erfahren muss und nicht von der eigene schwester persöhnlich. von mir hat sie es ja auch persöhnlich erfahren und wo sie das erste mal ss war dann hat sie es doch auch freudenseelig verkündet und waren die ersten.

ich fühle mich grad irgentwie voll über den haufen geraten und .... ach keine ahnung.

sorry musste raus. musste mich mal auskotzen.

lg erbse+ bauchbewohner 17ssw, morgen entlich wieder FA termin

Beitrag von kaetzchen79 03.02.11 - 13:39 Uhr

tut mir leid für dich! #liebdrueck finde sowas sehr traurig. würde das an deiner stelle ihr auch sagen!

habt ihr sonst denn ein gutes verhältnis?

Beitrag von zuckerpups 03.02.11 - 13:39 Uhr

Tja, jetzt trägst Du es ins nächste Forum, anstatt das mit ihr persönlich zu klären und einfach zu fragen, wieso sie Dir das nicht gesagt hat...

Beitrag von erbse2011 03.02.11 - 13:41 Uhr

ich hab mit ihr schon geredet und sie meint halt nur "ist halt so" und das hat mich auch gleich wieder auf 180 gebracht.

eigentlich haben wir ja ein sehr gutes verhältniss aber mit der aktion fühl ich ich grad wieder total in den arsch getreten.

Beitrag von babett85 03.02.11 - 13:39 Uhr

Hallo das kenne ich meine nichte ist jetzt 1jahr und damals haben wir es auch erst im 7Monat erfahren weil sie es geheim halten wollen warum weiß keiner!! da haben wir es von arbeitskollegen erfahren auch toll
kann dich gut verstehn

Beitrag von saruh 03.02.11 - 13:39 Uhr

naja das zeug nicht wirklich von guter beziehung...oder???

Bei uns ist es immer so das eltern und Geschwister die ersten sind die es erfahren und auch besonders!!!!!!


LG..aber vieleicht haaben sie selber gebraucht um mit der Neuigkleit klar zukommen#kratz

Beitrag von medina26 03.02.11 - 13:40 Uhr

Wie ich das finde, kann ich dir nicht sagen da ich weder dich, noch deine Schwester, noch euer Verhältnis zueinander kenne.
Aber wenn sie es dir nicht persönlich sagt, denke ich, hat sie ihre Gründe dafür. So etwas macht man nicht ohne Grund. Bei mir hat es die Familie als erstes erfahren.

Wenn du es dir nicht schon denken kannst, warum sie das macht, würde ich mal in einem persönlichen Gespräch nachhaken.

Beitrag von zaubermaus666 03.02.11 - 13:41 Uhr

Ja, das ist wirklich schade!

Hast du sie mal nach ihren Beweggründen gefragt?
Vielleicht gibts ja ne plausieble Erklärung? #schwitz

Ich bin Morgen in den 10. SSW und habe es meiner ältesten Schwester auch noch nicht gesagt... #hicks den anderen aber schon! (Muss sagen, wir haben so aber auch echt nur gaaaaanz wenig Kontakt!)

Letztens wollt ich sie anrufen (wohnen weiter auseinander) da war keiner da und am nächsten Tag bekam ich BLutungen #schock
Deshalb hab ich es seid dem keinem mehr erzählt.
Ich warte nun den FÄ Termin am Dienstag ab und dann machen wir es wohl "richtig" öffentlich, DANN werd ich es auch meiner Schwester sagen :-)

Vielleicht gibts ja eine ähnlich "blöd" Erklärung bei deiner Schwester :-)

Liebe Grüße #winke

Beitrag von erbse2011 03.02.11 - 13:45 Uhr

jag ut 10te woche kann ichs verstehn, aber wenn sie schon im 6ten monat ist???

Beitrag von zaubermaus666 03.02.11 - 13:46 Uhr

Ich sag ja es ist blöd, aber es muss ja schon irgendeinen Grund geben, warum sie es dir nicht gesagt hat... #gruebel

Beitrag von erbse2011 03.02.11 - 13:44 Uhr

ich hab schon mit ihr geredet aber das einzige was sie nur sagen kann "tja ist halt so" mehr nicht.
toll und was kann ich mir jetzt davon kaufen ? nix
freunde habens ja auch total früh erfahren wie ich gemerkt habe und meine mama hab ich noch nicht gefragt ob sie bescheid weis weil ich mir dann so dumm vorkomme wenn ich mei mutter frag was da eigentlich dran ist oder los ist.
das verhältniss ist ja eigentlich gut, ja gut man streitet mal, aber das ist bei geschwistern normal.
aber ich finde das echt traurig.

Beitrag von wonny 03.02.11 - 13:44 Uhr

Sag mal, hattet ihr Streit, oder so?
Ich habe es bislang auch erst einer von drei Schwestern erzählt.
Mit der einen meide ich den Kontakt, weil sie mich immer aufregt.Naja, die andere wünscht sich schon ewig ein zweites Kind,und reagiert recht mißgünstig...(haben zwei Neffen in den letzten beiden Jahren bekommen,da haben wir die Erfahrung gemacht...)!

Wenn ihr euch eigendlich gut versteht, würde ich sie einfach drauf ansprechen!
Vielleicht hat sie ne Erklärung, und du fühlst dich nicht mehr auf den Schlips getreten!

Liebe Grüße,
Wonny

Beitrag von taumelkaefer 03.02.11 - 13:45 Uhr

huhu, also ich würde mich auch vor den kopf gestoßen fühlen. aber warum, das kann dir nur deine schwester sagen. frag sie doch.

ich bin auch zum 2. mal schwanger und diesmal total verhalten. haben es noch niemanden aus der familie erzählt. bei der letzten haben wirs gleich erzählt als wirs wussten. da ich aber vorher zwei sternchen hatte, will ich damit jetzt noch nicht rumposaunen.

wenn ihr sonst ein gutes verhältnis habt, dann gibts bestimmt irgendeinen grund.

lg

Beitrag von broe 03.02.11 - 13:45 Uhr

Hi,

hm, ist schon sehr merkwürdig...?!
Was habt ihr denn sonst für'n Verhältnis, seht ihr euch regelmäßig? Ich wäre auch sehr enttäuscht, allerdings sehe ich meine Schwester mind. 1x/Woche und es wäre quasi unmöglich so etwas vor der jeweils anderen zu verheimlichen.
Wie gesagt, wenn ihr sonst eigentlich gut miteinander könnt, dann frag sie doch mal, wie es dazu kommen konnte. Vielleicht gab's ja eventuell auch Komplikationen und sie wollten es deswegen geheim halten. Eine meiner Freundinnen hat's vor uns anderen auch bis zum 5. Monat verschwiegen aus beruflichen Gründen.

Ich wünsche mir für Dich, dass sich das klärt,

alles Gute,

broe mit Louis (2) und #paketSSW10.

Beitrag von erbse2011 03.02.11 - 13:48 Uhr

komplikationen gabs bei ihr in der ersten ss auch aber ich finde in der familie sollte man vertrauen haben und zueinander stehen.
und streit hatten wir nicht. und das verhältniss ist auch gut. deshalb versteh ichs nicht. und mit sich reden lässt die sich ja auch nicht.

Beitrag von rosa2008 03.02.11 - 13:51 Uhr

hey..hat sie nur im status "6. monat schwanger" stehen?

das haben sehr viele freunde von mir auch! das dürfte so ein komisches spiel sein!! da bekommt man per email eine frage zugeschickt und man antwortet mittels "code" also mit 3. monat.. oder 6. monat!


beruhig dich... ist bestimmt das spiel! ;-)

Beitrag von erbse2011 03.02.11 - 13:52 Uhr

nein das ist kein spiel die hats öffentlich gemacht.
und ich hab se auch drauf persöhnlich drauf angesprochen da hat sichs auch zugegeben

Beitrag von rosa2008 03.02.11 - 13:53 Uhr

ach so.. du hast sie schon selber gefragt! #klatsch dann vergiss meinen eintrag! #hicks

Beitrag von erbse2011 03.02.11 - 13:54 Uhr

ist doch nicht so wild :D
aber ich finds blöd von ihr.
könnt heulen :-(

Beitrag von sephora 03.02.11 - 13:58 Uhr

Hallo,
ich finde jeder muss für sich selber entscheiden, wann er wem von der Schwangerschaft erzählt.
Vielleicht wollte sie es einfach der Familie noch nicht mitteilen...

Ich kann in meinem Fall sagen: Wenn ich meiner Familie erzähle dass ich schwanger bin, kann ich mir bestimmt blöde Sprüche anhören. von wegen, es wäre doch noch viel zu früh...und wieso ich jetzt noch ein Kind will..etc etc..
Und wie ich mir das vorstelle und überhaupt wie blöd ich bin :-)
Darauf hab ich einfach keine Lust.
Daher, sie erfahren es auch erst so spät wie möglich.

finde es viel einfacher den Freunden von der SS zu erzählen als der Familie. Vielleicht ging es deiner Schwester da ja genauso...

Beitrag von erbse2011 03.02.11 - 14:04 Uhr

glaub ich nicht.
weil ich kann wetten mei eltern wissen schon bescheid von anfang an. weil die owhnen ja gleich als nachbarn da. und ich seh sie aber auch einmal in der woche und da kann man das auch mal so ganz nebenbei fallen lassen.
und das die sich blöde sprüche anhören muss das bezweifle ich.
weil bei ihr heist ja zu 100 pro nur weil sie ne reiche schwiegermutter hat und sie alles in den arsch geschoben bekommt kann das schon richtig sein.
aber als ich dennen gesagt hab das ich ss bin, dann kam von allen seiten die dummen sprüche ja das ist noch zu früh und ihr habt kein geld. bla bla bla.

Beitrag von libretto79 03.02.11 - 14:13 Uhr

Also Deine letzte Antwort klingt ja eher nicht nach gutem Verhältnis, so wie Du von Deiner Schwester sprichst...

Beitrag von libretto79 03.02.11 - 14:06 Uhr

Hätte mich wohl im ersten Moment auch geärgert, aber wenn Ihr sonst ein gutes Verhältnis habt mach doch einfach nen Strich drunter und freu Dich, dass Ihr zu zweit kugeln könnt!!!

Beitrag von -timeless- 03.02.11 - 15:12 Uhr

Ich bin sowie deine Schwester - Stillschweigend gegenüber der Familie #schein bzw. nur beim größten Teil der Familie. Meiner Mutter und mein Vater wissen Bescheid und sonst meine beste Freundin.

Warum und weshalb ich meinen Geschwistern nicht Bescheid gebe, ist der Grund, das unser Verhältnis zueinander komplett im Eimer ist. Solche Personen brauchen davon nix wissen wenn die dann nix besseres zu sagen haben wie "aha, supa" #augen

Wenn euer Verhältnis eigentlich gut war, dann versteh ich sie auch nicht *hm*

Kann für dich nur hoffen das sie dir mal nen Grund sagt.