Mehr Milch an alle Flaschenmammis

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. 

Beitrag von bella-marie 03.02.11 - 14:05 Uhr

Hallo Zusammen,

mein Sohn bekommt Aptamil Comfort und trinkt 230ml. Die reichen Ihm aber leider nicht mehr. Auf der Packung ist aber 230ml die Höchstmenge
dazu benötigt man 210ml Wasser und 7 Löffel.

Wieviel wasser würde ich denn Brauchen für 8 Löffel Nahrung? Am Anfang nehmen die 30ml pro Löffel und am Ende nur noch 20ml mehr pro Löffel?

Hat da jemand von euch Erfahrung?

Danke für eure Hilfe.

Lg Bella mit Fynn (19 Wochen)

Beitrag von koerci 03.02.11 - 14:18 Uhr

Wir hatten ne Zeit, da hat die Kleine um die 300ml Aptamil Comfort getrunken. Ich hab es dann immer so gemacht, dass ich ihr erst die 230ml gegeben habe und dann nochmal 70ml hinterher gemacht habe.

Ich denke, das ist die sicherste Lösung.

LG
koerCi

Beitrag von hoffnung2011 03.02.11 - 14:28 Uhr

hi Bella, das war aber genau der Grund, warum wir so früh mit Beikost angefangen haben weil er von AC nicht mehr satt wurde und man auf der anderen Seite immer beachten muss, die Nieren nicht allzusehr zu belasten. (k.a. ob es auch eur Problem war)

Ich habe dann eher mehr Wasser gegeben d.h. bei 7 geblieben mit mehr wasser...aber wenn ich eigenmächtig erhöhen würde, dann halt mit 30 pro Löffel..sonst ist es zu dickflüssig..

Beitrag von kathrincat 03.02.11 - 17:10 Uhr

210 :7 ist 30 ml

also 30 ml pro löffel