wo kann man sich über MA des AA beschweren??

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von traumkinder 03.02.11 - 14:37 Uhr

wer kann mir sagen bei wem man sich bezügl. des Arbeitsamtes beschweren kann??

Beitrag von nobility 03.02.11 - 15:30 Uhr

An und für sich immer beim Chef. In diesem Fall beim Leiter des AA. Ist dieser dir zu poppelig dann beim Präsidenten des AA.

Hau rein !!

Beitrag von catch-up 03.02.11 - 15:41 Uhr

Immer schön die Rangfolge einhalten!

Ich würd mich ja erst mal beim Abteilungsleiter melden, statt hier gleich mit Kanonen auf Spatzen zu schießen!

Beitrag von traumkinder 03.02.11 - 17:03 Uhr

danke, aber kannst du mir sagen wie ich den rausbekomme??

bin nicht auf dem amt und muss da auch nicht hin, benötige den namen und ne telenummer oder mail adresse, um mit ihm in kontakt zu treten.

am telefon bekommt man nicht wirklich auskunft... #schwitz

Beitrag von ayshe 03.02.11 - 17:48 Uhr

geh doch mal auf die Internetseite

Beitrag von nobility 03.02.11 - 17:39 Uhr

Typisch. Wat fü´ne Reihenfolge? Wieso zum Minister gehen wenn ich auch zum Kaiser gehen kann ?

Beitrag von traumkinder 03.02.11 - 16:59 Uhr

und wie bekomm ich raus wer das ist?? das wird mir am telefon freiwillig keiner sagen...

Beitrag von nobility 03.02.11 - 17:43 Uhr

Wenn du nicht weißt wer das ist, dann schreibst du z.B. folgendes;

An den Leiter des Arbeitsamtes
- persönlich -
Jobstrasse 00
XXX Konjunkturstadt

Ich denke aber, das kannst du locker heraus bekommen wer das ist. Du hast doch einen Computer? Also!

Beitrag von traumkinder 03.02.11 - 17:48 Uhr

ich bekomm noch nicht mal die normale telefonnummer von denen raus, nur diese blöde 0180er nummer.

alles andere hab ich auch schon versucht...

Beitrag von ayshe 03.02.11 - 17:51 Uhr

Das ist echt irgendwie lustig ;-)

Nein, nicht für dich, aber warum geben sie das gar nicht erst an?
#cool

Bei jeder Firma, die eine HP hat, findet man schnell den GF heraus, oft auch alle Führungspositionen oft sogar mit Telefonnummer oder mailaddi.


Komisch, daß das beim AA nicht so ist.

Beitrag von traumkinder 03.02.11 - 17:59 Uhr

auf die offizielle mailadresse die auf jedem schreiben steht antwortet auch keiner...


wofür haben die dann eine??? :-[

Beitrag von ayshe 03.02.11 - 18:30 Uhr

Die haben sicher längst Feierabend oder müssen sie erst zuordnen.


Wenn ich überlege, wie viele an diese mailaddi schreiben werden, dauert die Bearbeitung sicher.


Ich weiß nur, daß eine freie Firma nie laufen würde, wenn sie so arbeiten würde, wie einige Ämter.


Ruf doch morgen an und sag du willst die Leitung sprechen, wenn er nicht zu sprechen ist (davon würde ich mal ausgehen), läßt du dir den Namen geben und frag nach der Durchwahl.

Oder willst einen Brief schreiben?

Beitrag von traumkinder 03.02.11 - 18:38 Uhr

die haben es noch nicht mal geschafft eine mail, die vor über einer woche geschrieben wurde zu beantworten!!!

ich sag nix weiter, nur:

"

Ich weiß nur, daß eine freie Firma nie laufen würde, wenn sie so arbeiten würde, wie einige Ämter.

"

#pro#pro#pro#pro

Beitrag von ayshe 03.02.11 - 18:42 Uhr

Eine Woche? #zitter

Sie denken sicher, ihre "Kunden" haben ja Zeit, so ohne Job.



Jedenfalls kannst die Mailerei sicher vergessen, das wird ja nix.
Ob sie auf einen Brief reagieren, ist auch fraglich.
Erwartest du denn eine Antwort, ich meine brauchst du eine oder willst du dich beschweren, ihnen sozusagen nur etwas mitteilen, so daß kein feedback nötig ist?



Beitrag von traumkinder 03.02.11 - 18:48 Uhr

beschweren zum einen und zum anderen natürlich auch was bewirken!!

denn ich find es dreist wie die die leute behandeln!!!

Beitrag von ayshe 03.02.11 - 18:52 Uhr

Wenn es ganz großartig ist, kannst du einen Artikel für eine Zeitung schreiben, also wenn es gute Geschichte ist.
Es gibt ja schon manchmal sehr interessante Geschichten #schein

Du kannst ihn auch vorher an das AA schicken und sehen ob sie endlich den Hintern für eine Reaktion oder Antwort hochkriegen.

Beitrag von traumkinder 03.02.11 - 19:07 Uhr

du könntest mein mann sein ;-)

der droht auch immer gleich mit der presse :-p


och ich hätt einiges zu erzählen ;-)

Beitrag von ayshe 04.02.11 - 07:21 Uhr

Naja, es passieren eben tatsächlich sehr merkwürdige Dinge in einem Amt.
Wir mußten einmal das Bauamt verklagen, war alles recht mühsam, aber die waren echt zu blöd. Letztlich hat der Richter eine Ortsbegehung gemacht und uns Recht zugesprochen.

Beitrag von ayshe 03.02.11 - 17:49 Uhr

Warum nicht?
Sie wissen nicht, was du willst, wer du bist und es geht sie auch nichts an.