Frage....

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mute21 03.02.11 - 14:51 Uhr

Hallöchen.

Bin grade in der 11 Woche und habe angst das das Baby angeht!

Manche sagen ja das man alles bis zur 12 Woche passieren kann!

Hat jemand vlt auch nach der 12 bzw 13 woche eine fg gehabt!!!

Sry dass ich frage

aber ich bin zum ersten mal schwanger

und freue mich so sehr drauf das ich fast jeden tag im urbia.de bin und immer alles lese.

glaube ich bin schon besessen?!!:-)

lg

Beitrag von buttercup137 03.02.11 - 14:56 Uhr

Hallöchen!

Natürlich kann jederzeit etwas schief gehen, das ist nunmal die Natur, aber das Risiko einer FG sinkt ab der 13. SSW stark.
Insofern kann man schon etwas aufatmen, aber wie gesagt, es kann jederzeit und überall was sein. Auch nach der Geburt...!
Aber man sollte sich nicht zu viele Gedanken machen und die Zeit genießen, denn je besser Du Dich fühlst und entspannst, desto zufriedener ist auch Dein Kleiner Bauchbewohner;-)

Noch eine schöne SS wünsche ich Euch!

buttercup mit #ei 17SSW

Beitrag von mute21 03.02.11 - 15:04 Uhr

dankeee...


wünsche ich dir auch!!

lg:-D

Beitrag von buttercup137 03.02.11 - 15:09 Uhr

Danke! ;-)

Beitrag von tweetygirlhome2006 03.02.11 - 14:57 Uhr

Hey,
erstmal herzlichen Glückwunsch zur SS ,durch aus kann es passieren das man eine Fehlgeburt noch in der 12SSW oder aber auch in der 13-15 SSW bekommen kann.
Da du aber das erste mal SS bist, mach dir nicht zu viel Kopf darüber,geniesse deine SS. Sonst machst du dich damit noch wahnsinnig.

Lg

Beitrag von ar-natur 03.02.11 - 14:58 Uhr

Ich würde für alle Fälle forschlagen, dass du nichts anstrengendes machst und eher Bettruhe einhällst. Nicht springen nicht hüpfen oder schweres tragen. Wenn du schon in der 11.ssw bist, passiert schon nichts mehr, jedoch trotzallem Vorsichtig sein...

Meine Nachbarin war in der 11.ssw,
sie ist die Treppen runtergefallen und hatte direkt danach Blutung und was ist passiert... Fehlgeburt...

einfach Vorsichtig sein...
#winke

Beitrag von gismo83 03.02.11 - 15:05 Uhr

Von mir auch alles Gute zur SS! Will Dich auch nicht beunruhigen, aber wie einige andere auch schon gesagt haben, kann immer was passieren. Meine Freundin hatte z.B. in der 11. SSW nen Abgang und keiner weiß einen Grund dafür. Ich bin noch ganz frisch schwanger, weiß es erst seit Sonntag und bin erst in der 5. SSW, ich mach mir natürlich auch Gedanken, aber ich denke, man sollte immer positiv denken und nicht an soviele negative Sachen!

Lg

Beitrag von adewunmi78 03.02.11 - 15:29 Uhr

hi,

es kann immer was passieren vom Tag der Einnistung bis sie Erwachsen sind. es gibt so viele schlimme dinge, an die wir hier besser nicht denken sollten...

ich hatte 2 x missend abortation in 16. u. 18. SSW