Hallöchen ;)

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von sarah-1991 03.02.11 - 15:51 Uhr

Hallo erstmal^^

ich versuche schon seit november 09 schwanger zu werden...hatte leider nie geklappt..
doch am dienstag war ich bei meiner auswertung von blutabnahme beim frauenarzt...
sie sagte dass ich zu viele männliche hormone und schilddrüsen unterfunktion habe :(

kennt sich da jemand vielleicht aus?

ich bedanke mich schonmal für liebe antworten!

Beitrag von majleen 03.02.11 - 15:54 Uhr

ohne Werte kann man nichts sagen. UNd Crosspostin in 2 Foren ist nicht erlaubt ;-)

Beitrag von wartemama 03.02.11 - 15:54 Uhr

"Crosspostings

Bitte stellen Sie Ihren Beitrag nur ein Mal in eine dafür passende Rubrik ein. Die gleichzeitige Veröffentlichung eines Beitrags in mehreren Foren-Rubriken wirkt auf die anderen Mitglieder aufdringlich. Mehrfachbeiträge werden von uns gelöscht bzw. stillgelegt."

Bitte für's nächste Mal beachten.

LG wartemama

Beitrag von babytimo2010 03.02.11 - 15:56 Uhr

hallo,
also ich habe auch zu viele menliche Hormone und bin nach 2 FG`s, halben Jahr Pause und dann nach 15 Üz´s schwanger geworden...
Und unser Engel ist jetzt 3 Monate alt...
Aber hat dir dein Fa keine Medis wegen deine SD Unterfunktion gegeben?

lg babytimo

Beitrag von sarah-1991 03.02.11 - 15:59 Uhr

also der fa hatte gesagt, dass sie mit mir keine tests und so machen kann, da ich noch keine 25 bin und die krankenkasse das sonst nicht bezahlt...

und wegen der schilddrüsenunterfunktion kann sie mir auch nicht helfen, da ich mich deswegen zum hausarzt wenden muss...aber da hab ich erst montag einen termin :/

hast du medis bekommen?

Beitrag von majleen 03.02.11 - 16:01 Uhr

Das ist Käse. Der FA kann imer Test machen, auch wen du noch keine 25 bist. Das ist nur wichtig, wenn du eine künstliche Befruchtung brauchst.

Bei einer SD Unterfunktion bekommt man meistens L-Thyroxin. Würde aber zu einem Endokrinologen gehen.

Beitrag von sarah-1991 03.02.11 - 16:05 Uhr

Da bin ich jetz aben ganz schön grimmig, warum der fa mit mir keine tests machte -.-

ich werde hoffen, dass mein hausarzt mir helfen kann oder mich zu einem endokrinologen überweist...

ich hoffe nur dass es auch bei mir klappen wird..

aber ich danke dir für deine antwort auf jeden fall!!!!

Beitrag von majleen 03.02.11 - 16:07 Uhr

Es ist eben einfach so, daß viele sagen werden, daß du noch sehr jung bist. Und wahrscheinlich nicht glauben werden, daß ihr schon 2-3 Jahre übt. Aber die Schilddrüse ist sehr wichtig. Lass dir auch auf jeden Fall die Werte geben. TSH sollte bei 1 oder niedriger sein, wenn er richtig eingestellt ist.