Pro 7 diese Teenies sind einfach nur zum Kot........

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von pancake7373 03.02.11 - 16:14 Uhr

:-[
Was ist aus der Welt geworden , wenn ich so sehe wieviele Schulabbrecher und null Bock auf arbeiten ihr Motto ist kann man nur noch den Kopf schütteln.#augen
Sorry ich weiss es gehört nicht hier her aber musste mal es loswerden.
Lg

Beitrag von bruclinscay 03.02.11 - 16:19 Uhr

:-[
Mich regt diese 17 jährige Teeniemutter auf, die meint sich nicht um ihr Kind kümmern zu können, weil sie leiber schläft... #aerger
Warum Treibt man dann nicht ab wenn man sich das nicht zutraut und dann bricht man auch noch die Schule ab.. #augen

Ich kann diese Teenies nicht verstehen, ich bin selber noch jung aber ich weiß das ich mich um mein Kind kümmern kann!!!

Ohhh man was soll das noch werden... #schock

Beitrag von erbse2011 03.02.11 - 16:20 Uhr

das dnek ich mir auch immer. ich selber hab abgeschlossene schule+ ausbildung+ arbeit.

Beitrag von jessiinlove82 03.02.11 - 16:20 Uhr

Yeah Harz4 Tv!!

#rofl

Beitrag von 111kerstin123 03.02.11 - 16:21 Uhr

hihi ja sag cih auch immer#rofl

Beitrag von pancake7373 03.02.11 - 16:24 Uhr

Na die 17 jährige hat wahrscheinlich auch nur ein Kind bekommen damit sie nicht mehr zur Schule muss geschweige arbeiten. Leider bekommen heutzutage deswegen so viele Teenies Kinder , Mittel zum zweck der Staat zahlt schon schön für solche besser gesagt wir wo arbeiten unterstuetzen die.
Lg

Beitrag von jessiinlove82 03.02.11 - 16:26 Uhr

Hihi,

"entweder Du packst Deine Tasche und gehst oder
Du packst Deine Tasche und fährst"! #rofl#huepf#rofl

Hab da die Tage nur n Ausschnitt von gesehen aber hammer geil!#rofl

Beitrag von canadia.und.baby. 03.02.11 - 16:29 Uhr

Tja durch dieses klatsch TV , werden Junge Menschen , junge Mütter in den dreck gezogen!

Es geht aber auch anders!

Schaut nicht immer diesen misst , lest mehr Bücher :)

Beitrag von kugelfisch80 03.02.11 - 16:30 Uhr



Oh ja,

Unterschichten-TV. Sorry, aber anders kann man das nicht nennen!

So ein Mutterschutz kann auch echt laaaaangweilig sein #rofl


Mir tun die kleinen Kekse leid, die von Anfang an keine Chance haben :-(



Wünsch Euch noch einen entpannten Nachmittag!

LG,
kugelfisch80 #winke

Beitrag von bruclinscay 03.02.11 - 16:30 Uhr

Ej das ist der hamma... nicht mal die Mutter der 17 jährigen kann nen Kondom richtig benutzen... #zitter Wie viele Kinder da wohl noch kommen..?!
Und dann noch sagen, dass man sich mit 17 nicht um ein Kind kümmern kann und sich um einen Haushalt kümmern kann...??

Ich hatte mit 18 auch schon meine eigene Wohnung und ich bekomme das eigendlich ganz gut hin... Zwar ohne Kind aber ich habe Patenkinder die oft hier sind.... #zitter

Beitrag von pancake7373 03.02.11 - 16:36 Uhr

Das schlimme an der ganzen Sache ist , die Teenies sind total unterbelichtet sorry ich weiß es ist gemein aber manchmal hab ich das Gefühl die verblöden immer mehr . Sowas wie Selbstständigkeit , Verantwortung lernen kennen und wollen sie auch nicht.
Lg

Beitrag von bruclinscay 03.02.11 - 16:43 Uhr

Ja das denke ich aber auch...!! Da denke ich auch immer drüber nach, dass ist echt der hammer, die denken gar nicht über ihre zukunft nach... Ich bin im moment dabei meine Fachhochschulreife zu machen und danach geht es in die erzieher ausbildung... Mein Traumberuf, und das werde ich auch mit kind schaffen und mein Mann hat bald seine Ausbildung fertig von daher passt das alles...
aber ich finde diese Unselbständigkeit echt schlimm, ich musste schon mit 10 lernen selbständiger zu werden... Und diese Unverantwortlichkeit... :( Das ist echt schlimm...

Beitrag von libretto79 03.02.11 - 16:34 Uhr

Diese Gedanken quälen mich auch total. Besonders seit ich schwanger bin.
Ich mache mir große Sorgen, dass sich diese Mentalität zukünftig durch alle Generationen hindurch zieht und dass irgendwie in unserer heutigen Zeit ALLE Kinder SO werden, inklusive meinem Kind!

Ich hoffe ich bin nur hysterisch und es bewahrheitet sich nicht!!!

Beitrag von libretto79 03.02.11 - 16:38 Uhr

#winkeAchso und zum Thema "Unterschichten-Fernsehen" kann ich auch nur sagen: es gibt auch dritte Programme (3Sat, Arte, WDR, Phoenix) und da kommt nicht so ein Schrott!
So'n RTL-Pro7-Bullshit ist bei uns noch nie gelaufen und wird auch niemals laufen. Und wenn auf den dritten nix anständiges läuft, dann Kiste aus, raus an die frische Luft, oder ein Buch lesen!!!

LG
libretto

Beitrag von bruclinscay 03.02.11 - 16:39 Uhr

Ja, darüber denke ich auch schon nach... #zitter
Wenn sich das weiter so durch die Schichten zieht dann aber mal Prost-Mahlzeit... :-(

Dann werden das schlechte zeiten...:-[

Beitrag von angeldragon 03.02.11 - 16:46 Uhr

würd ja auch gern mal wissen ob das ein eher städtisches problem ist? ich lebe in tirol in den ehr ländlichen gegend und hier kommt das eher selten bis gar nicht vor (ich meine die null bock keine schule keine arbeit will gar nicht fraktion)


junge mütter gibts natürlich hier auch :))))

ich hab ja die hoffnung da meine kleine hier aufwächst das sie nicht so eine mentalität bekommt aber wissen kan mans ja nie #schwitz

Beitrag von pancake7373 03.02.11 - 16:56 Uhr

Es ist schon so das mehr solche soziale Unterschichten in die groesseren Städte sind. Ich empfind es zumindest so, bin von einer grossstadt in einen kleineres Städtchen gezogen und merke den Unterschied .
Ja leider können wir nicht in die Zukunft sehen wie sich unsere Kinder mal entwickeln , aber wir können zumindest unser bestes tun und sie so gut wie möglich zu erziehen.
Lg

Beitrag von himbeerstein 03.02.11 - 16:50 Uhr

Glaubt doch nicht alles was ihr seht... Klar gibt es solche Kinder oder Familien. Aber Pro 7 würde kein Geld machen wenn sie Katharina filmen, wie sie ihr Abi gerade macht und danach zum Tennis Unterricht geht... WEIL sich keiner darüber aufregt.. :-p
Also genau wegen der Leute, die es ansehen, wird es auch gesendet. Sonst würde man von solchen Leuten nichts wissen, aber gegeben hat es sie IMMER. Das ist nichts neues. Sogar Sokrates hat sich schon über "die Jugend" von heute beschwert... Vor etlichen 100 Jahren

Es gibt auch noch andere... die geben sich halt aber nicht für solche Shows her

Beitrag von hsi 03.02.11 - 17:06 Uhr

Hallo,

schon mal daran gedacht das es solchen Teenies von den Eltern vorgeliebt bekommen teilweise?? In meinen Mann seinem Betrieb sind viele Mitarbeiter die kein Bock haben auf arbeiten, die Qualität was sie drucken ist unter alles sau, so das sich die Kunden natürlich beschweren. Aber anstatt was daran zu ändern, machen sie gerade weiter so. Wenn sich nix tut, können sie irgendwann den Laden dicht machen! Also wie gesagt, es sind nicht nur die Teenies, sondern genug Erwachsene die eigentlich wissen sollten wie das Leben funktioniert und dennoch nix leisten.

Lg,
Hsiuying + May-Ling 4 J. & Nick 3 J. mit Ü-#ei 23 SSW

Beitrag von wartemama 03.02.11 - 17:14 Uhr

Schaut Euch so einen Scheiss doch nicht an.... ich verstehe nicht, warum man sich deswegen so aufregen kann.

LG wartemama