Stress mit dem Ex

Archiv des urbia-Forums Trennung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Trennung

Sorgerecht, Umgangsrecht, Unterhaltszahlung ... ? Wenn sich ein Paar zu einer Trennung entschließt, ergeben sich für jedes Elternteil ganz neue Fragen an die eigene Lebensplanung.

Beitrag von engel007 03.02.11 - 17:08 Uhr

Hi!
Lebe seit April2010 in Scheidung von meinem mann.
Kann ich ihm verbieten,das seine Freundin bei ihm ist wenn meine Kids bei ihm sind?
Seine Freundin ist erst 21 und er 39.
Ich hatte mit meine Ex abgemacht,das erst mal kein neuer Partner da ist,wenn die Kids bei einen von uns beiden sind.
Er sucht sich auch keine Job,er fände angeblich keinen.

Beitrag von 87katja 03.02.11 - 17:13 Uhr

Huhu

Nein kannst du leider nicht...

sowas klappt nur wenn der neue partner eine gefahr fürs kind/er dastellt.


LG

Beitrag von hinterwaeldlerin09 03.02.11 - 17:18 Uhr

Nein, das kannst du nicht, egal, was ihr abgemacht habt.

Würdest du das gut finden, wenn er das bei dir täte?

Beitrag von engel007 03.02.11 - 17:50 Uhr

Ich weiß aber das sie kein guter Umgang ist.Sie ist 21 und hat 2Kinder die nicht bei ihr leben.Sie schläft sogar bei ihm wenn die Kids da sind.

Beitrag von 87katja 03.02.11 - 18:01 Uhr

Nur weil sie 21 ist und und 2 kinder hat ist sie ein schlechter umgang?! oder weil ihre eigenen kids nicht bei ihr leben?! kennst du den grund wieso das so ist???

sowas macht einen nicht gleich zum schlechten menschen #kratz


ich selbst hab auch in so einer ähnlich situation gesteckt.
kaum schluss mit der ex ist mein freund mit mir zusammen gekommen und seine tochter hat zu der zeit auch bei ihm gelebt und auch ich habe schon ziemlich früh dann bei meinen freund geschlafen.

es liegt nicht bei dir oder auch an deinen ex, sondern wie es die kids aufnehmen mit den neuen partner/n das ist wichtig.

und zu meinen glück damals hat mich die kurze sofort gemocht und hab mich super mit ihr verstanden .

ich kann dich verstehen das du es vielleicht nicht so sehr möchtest.
aber gib der neuen doch eine chance. (du kannst ja nicht nach ihrer vergangenheit oder sonstiges urteilen wie sie zu deinen kids sein wird) ;-)

und außerdem denk ich dochmal das dein ex da mit ein auge drauf hat oder?!

LG #winke;-)

Beitrag von 87katja 03.02.11 - 18:06 Uhr

Ach was vergessen....

es sei denn sie hat probleme zB. drogen alkohol usw. das ist natürlich was anderes dann würde ich mir auch große sorgen machen und handeln aber dann würdest du natürlich auch damit durchkommen das sie nicht da sein darf usw.

Beitrag von engel007 03.02.11 - 18:09 Uhr

HI!

Ich weiß das sie ihn nur ausnutzt und die kennen sie gerade mal 1-2 wochen.

Aber er hat doch genug zeit wo er die Kids nicht hat und da kann er sie doch sehen.

Beitrag von 87katja 03.02.11 - 18:15 Uhr

Hmmm.... haste denn nochmal versucht mit ihm zureden???

also quasi kennen deine kids die neue jetzt schon????
und wenn ja was sind dann deine genauen bedenken im bezug auf deine kids???

Beitrag von redrose123 06.02.11 - 10:39 Uhr

Was hat das mit den Kindern zu tun? Wenn dein Ex so dumm ist sich ausnützen zu lassne pech, aber solange sie deinen Kindern nicht schadet kanns dir egal sein....

Beitrag von redrose123 06.02.11 - 10:38 Uhr

Schlägt sie dein KInd? Gibt sie Ihm kein Essen? Muss es frieren? Warum die zwei eigenen nicht bei Ihr sind hat noch lange nicht zu heissen das sie zu deinem Kind schlecht ist;-) Wir kennen die gründe ja nicht....

Beitrag von redrose123 06.02.11 - 10:37 Uhr

Nein kannst du nicht, andersrum auch nicht. Die KInder meines Mannes lernten mich 3 monate nach der räumlichen Trennung kennen und haben keinerlei schäden genommen, wir sind jetzt 5 jahre zusammen.