Immer dieses warten...:-(

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von mausbaermama-2006 03.02.11 - 17:10 Uhr

Hallo,
momentan habe ich den Eindruck Kinderwunsch hat nur mit warten zu tun :-(
Erst wartet man auf den Es, dann auf den NMT.

Als ich vor 5 Jahren ungeplant mit meinen Zwillingen schwanger geworden bin habe ich ich mir null Gedanken gemacht und alles ging gut.

Und jetzt, wo wir uns bewusst ein Kind wünschen klappt es nicht....
also schwanger war ich, aber leider FG.

Ich würde die Kinderwunschzeit gerne mit weniger Stress erleben. Jetzt denke ich nur: Wann ist der ES, wann sollten wir #sex haben damit es klappt. Das kann doch nichts werden...oder??

Diesen Zyklus kann ich wohl auch eher vergessen :-( - nur Sa Abend #schwimmer gesetzt, Mo oder Dienstag (eher Dienstag) ES gehabt.

Aber ich kann ja meinen Mann auch nicht zum #sex zwingen. Wenn er totalen Stress hat, hat er halt keine Lust. Blöd halt, das es genau zu meiner #ei-Sprung Zeit ist...

So, genug gejammert ;-)

Gruss
Mausbaermama

Beitrag von lucas2009 03.02.11 - 17:47 Uhr

Jaaa das kenne ich. Bin jetzt 11 ÜZ. Mam hat immer mal solche Phasen. Ist auch normal,was soll ich sagen außer entspann dich#rofl Jaaa ich weiß...
Also ich hatte jetzt zwei FG´s und seitdem ist irgendwie meine innere Ruhe zurück gekehrt. Ich führe noch ein ZB, weil ich nach der FG natürlich wissen möchte ob mein ZK richtig läuft. Aber die oVus habe ich weggelassen und ich weiß gat nicht wann mein ES ist. Sex hatten wie wg. Krankheit und so nur einmal... Mal gucken was sich so ergibt...

Also mach dich nicht verrückt, aber diese hibbelei ist auch normal wird immer mal mehr und mal weniger sein..
LF und viel Glück