kann mir einer helfen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von nettelmaus21 03.02.11 - 17:17 Uhr

hallo und eine schöne kugelzeit wünsche ich euch

ierstmal zu mir ich habe jetzt meinen ersten zk mit clomi und wollte mal fragen ob da nehmand im ersten zk schwanger gewurden ist...

noch da zu ich habe pco
und ist je,mand trotz pco schwanger gewurden ???
dorch medis oder sowas???

danke für die antworten

macht mir bitte mut

Beitrag von marilama 03.02.11 - 17:23 Uhr

Hallo,

ich habe auch PCO und wurde nach 3 Clomizyklen (beim FA) und 2 Puregonzyklen (in der KIWU-Praxis) schwanger.

Bei PCO wird geraten, nur 3 Clomizyklen (nicht wie sonst 6 Zyklen) zu machen und dann auf Spritzen umzusteigen.

Wünsch dir viel Glück, dass es schnell klappt!

Beitrag von buttercup137 03.02.11 - 17:24 Uhr

Hallöchen!

Ich habe/hatte auch PCO und wurde in dem Zyklus in dem ich SS wurde mit Clomi stimuliert. Es war dazu mein erster Clomi-Zylus. Nach 3 frustrierenden US-Kontrollen hat mein Doc dann gesagt "tut mir leid, aber da tut sich garnichts, wir versuchen es im nächsten Zyklus noch mal". Habe dann jeden Abend eine halbe Dexamethason (Cortison) genommen. Dank meiner Tempikurve habe ich dann an ZT 38 (!!!) endlich einen ES erkannt und diesen auch gut genutzt#schein
14 Tage später konnte ich dann endlich einen pos. SS-Test in der Hand halten.

Also kann es durchaus sein, das es im ersten Zyklus klappt, sogar wenn der Arzt nicht damit rechnet#rofl

Ich wünsche Euch viel Glück und fleißiges #sex