Neurodermitis, Salbe, Rezept...

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von yozevin 03.02.11 - 18:03 Uhr

Hallo ihr

Vielleicht könnt ihr mir weiter helfen, denn ich suche etwas gaaanz bestimmtes...

Und zwar geht es um meine (fast, irgendwann, vielleicht bald) "Schwägerin", die stark an Neurodermitis leidet... Sie geht zu einer Heilpraktikerin, bekommt von ihr auch Tipps und Mittelchen, die bisher gut halfen.... Zudem hat sie ein spezielles, sauteures Badesalz, was auch Linderung bringt... Medizinische Produkte helfen nicht! Nun hat sich zu ihrer Neurodermitis auch noch eine Schuppenflechte gesellt, mein Bruder sagt, das die Arme sich vor allem nachts die Haut von den Extremitäten kratzt!

Nun würden wir ihr gerne helfen und was Gutes tun.... Sie erzählte mal von einem Buch, wo ein Mann (Arzt?) ein Salbenrezept gegen Hauterkrankungen zerstückelt eingestellt hat, weil er es in Deutschland so nicht veröffentlichen darf... Dieses Rezept hätten wir halt gerne, um ihr daraus eine Salbe anmischen zu lassen... Leider weiß ich nicht, wie das Buch heißt noch kenn ich den Namen des Autors... Ich weiß nur, dass der ganz viel in Selbstversuchen und auch in einer Neurodermitis-Gruppe viel getestet hat.... Und das halt dieses Salbenrezeot in diesem Buch steht...

Kennt von euch jemand das Buch? Oder den Namen des Autors? Oder vielleicht sogar das Rezept? Wir würden ungerne fragen, weil wir sie damit schon gerne überraschen würden.... Sie selber hat das Buch nicht, weiß aber halt, wie das heißt... Und wir würden ihr das Buch gerne besorgen und möglichst (wie erwähnt) auch die Salbe anmischen lassen....

LG

Beitrag von woman66 03.02.11 - 18:11 Uhr

Hi yozevin,

ich denke Du meintest dieses Rezept oder?


Ich hatte die Sendung "Hart aber Fair" vom 21.10.2009 gesehen und das Rezept damals aufgeschrieben. Habe zwar selber keine Problem mit meiner Haut, aber ein Bekannter wollte das Rezept. Er hat es damals aber in der Apotheke aus welchen Gründen auch immer nicht kaufen können. Aber seit dem ist ja viel Zeit vergangen.


Rezept für die B12-Creme


Die B12-Creme ist noch nicht auf dem Markt zu bekommen – aber Ihr Arzt hat die Möglichkeit, die Creme für Sie bei einem Apotheker anrühren zu lassen.

Unser Gast Klaus Martens nennt folgende Zutaten:
• 0,07 g Vitamin B12
• 46 g Avocado-Öl
• 45,42 g Wasser
• 8 g Tegocare PS
• 0,26 g Kaliumsorbat
• 0,25 g Zitronensäure

http://www.neurodermitisportal.de/blog/heilung-unerwuenscht-oder-die-praktiken-der-pharmaindustrie/

Hoffe, ich konnte helfen!

LG

Beitrag von yozevin 03.02.11 - 18:20 Uhr

Hallo

Vielen Dank schon mal... Ich werde mal meine Mutter fragen, ob ihr dieser Name bzw diese Zusammensetzung was sagt.... Wir hatten uns da nur zu Weihnachten drüber unterhalten bzw meine "Schwägerin" und meine Mutter... Ich hoffe für meine "Schwägerin", dass es das ist...

LG

Beitrag von woman66 03.02.11 - 18:25 Uhr

Das ist vielleicht auch noch interessant, so heisst die Creme nämlich:

http://www.leben-mit-neurodermitis.de/tag/regividerm/

LG

Beitrag von merline 04.02.11 - 11:38 Uhr

Ich hatte früher auch viel mit Neurodermitis zu tun und ich hab irgendwann mal im Urlaub eine Hautärztin kennengelernt, die hatte mir ein ganz simples Rezept gegeben (müsste ich auch zuhause noch haben), da wurde eine Schüttelmixtur in der Apotheke zusammengerührt - und die bestand nur aus dest. Wasser, Glycerin und Talcum. Und das Zeug war Gold wert - wirklich!

LG Merline

Beitrag von eisflocke 04.02.11 - 12:26 Uhr

Ja ich denke, das wird die Regividerm sein, ich hatte mir die mal besorgt, ich meine, die wäre ganz gut. Bekommt man in jeder Apotheke, ob mit oder ohne Rezept weiß ich nicht...

Beitrag von anja570 05.02.11 - 01:23 Uhr

Hallo,

wenn Avocado B12 gemeint ist, was ich denke weil darüber im Fernsehen ein Bericht kam (Regividerm von Mavena), brauchst Du nicht mehr anmischen lassen, die kannst Du gleich bestellen, z.B. hier:

http://www.juvalis.de/index.php?auswahl=shopseite&aktion=Suche&rubrik3=&rubrik4=&Sprachzeile=deutsch&Portoland=&ue=&up=&suchart=&filter=&abdaDarreichung=&aA=&agb=&std_search=1&ff_sortstring=&filterHersteller=&ppp=10&usernummer=9131154-38284905&rubrik1=Suche&rubrik2=avocado+b12

Mein Jüngster hat ND und wir verwenden sie, sie hilft gut, bisher haben wir komplett auf Kortison verzichtet.

LG
Anja

Beitrag von yozevin 05.02.11 - 08:58 Uhr

Huhu

Viele Dank an euch alle.... Denke mal, dass es sich dann um diese Creme handelt! Wir werden die dann besorgen und hoffen, dass sie bei meiner "Schwägerin" auch helfen wird...

Liebe Grüße