ab wann interessieren sich Kinder für andere Kinder

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von fichen12 03.02.11 - 18:54 Uhr

Hallo, wollt mal fragen wann eure Kinder angefangen haben mit anderen kindern zu spielen. Meine Tochter ist jetzt 2 Jahre und 8 Monate und spielt am liebsten allein sind wir bei Freunden klettet sie total an uns und spiel fast garnicht mit anderen Kindern. Auch hat sie nie Lust andere kinder zu besuchen. Sie spielt am liebsten mit mama und papa zuhause.
ist das normal?

Beitrag von anita-1978 03.02.11 - 19:07 Uhr

Hallo,

das kommt mir bekannt vor mein Sohn 24 Monate ist genau so ,wir sind in einer Spielgruppe aber da hängt er nur an mir und spielt alleine oder mit mir die anderen Kinder intressieren ihn überhaupt nicht!
Zuhause spielt erab und an mal mit seiner Schwester 7 aber am liebsten mit mir und Papa!
Aber bis jetzt mit keinen anderen,bin ja mal gespannt was auf deine Frage noch antworten kommen!!!;-)

Lg anita mit Michelle 7 Jahren und Denis 24 Monaten

Beitrag von familyportrait 03.02.11 - 19:16 Uhr

Hallo,
meine Kinder sind mit 2 Jahren in eine Spielgruppe gekommen. Angefangen, mit anderen zu spielen, haben sie etwa mit 2,5 Jahren. Etwa in diesem Alter hatten sie dann auch die ersten "Freunde", mit denen sie sich treffen wollten. Übrigens habe ich Zwillinge - die auch miteinander erst ab diesem Alter richtig gespielt haben.

Beitrag von fichen12 03.02.11 - 19:19 Uhr

in einer spielgruppe sind wir auch und im kiga ist sie auch auch treffen wir uns mittags mit anderen kindern aber sie spielt nicht mit ihnen würde auch lieber zuhause bleiben. das macht mich echt traurig

Beitrag von familyportrait 03.02.11 - 19:29 Uhr

Das glaube ich Dir gerne. Aber vermutlich erreichst Du nur das GEgenteil, wenn sie merkt, daß Dich das in irgendeiner Weise stört. Wie bei allem. Das kommt noch, vertrau darauf.

Beitrag von heimchen82 03.02.11 - 19:28 Uhr

Louis wird im März 2,5:
Wir haben von Anfang an Krabbelgruppe, Miniclub, Babyschwimmen, Turnen gemacht und habe festgestellt, dass das ganz unterschiedlich ist.
Louis zeigt kaum Interesse an andern Kindern. Immer nur für kurze Zeit und dann macht er "sein Ding". Andere Kinder in seinem Alter suchen mehr den Kontakt zu einander.
Ich als Mutter hätte schon gerne, dass er richtige Freundschaften aufbaut (am Besten mit Kindern, von denen ich auch die Mutter mag ;-) ). Aber die Kids machen eh was sie wollen und suchen sich auch ihre Freunde alleine aus.

LG