3 jahre alt spricht keine sätze muss ich mir sorgen machen

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von olgachen 03.02.11 - 19:36 Uhr

hallo, meine tochter wird diesen monat 3 jahre alt. sie sagt auch schon viele Wörter wir versuchen ihr kleine sätze beizubringen aber sie hat irgendwie keine lust es nachzusprechen. muss ich mir sorgen machen oder ist sie ein spätzünder was das sprechen angeht?

Beitrag von ..fruchtzwerg.. 03.02.11 - 19:47 Uhr

naja mit 3 sollte man es so langsam können...
würde das mal ärtzlich untersuchen lassen
eventuell hat sie was mit den ohren oder so

hatte ich damals auch..

Beitrag von olgachen 03.02.11 - 19:56 Uhr

habe am 21. den termin bei arzt, gucken was er so sagt, aber meinst du sie hört nciht richtig? das ist mir aber nicht aufgefallen, denn sie hört schon alles habe ich das gefühl das sie ein bißchen sprachfaul ist.

Beitrag von ..fruchtzwerg.. 03.02.11 - 20:21 Uhr

lass es zumindest kontrollieren es ist echt wichtig
bei mir haben die ärtze immer gesagt ne die hört schon gut ihre tochter ist einfach nur bissel faul...
nach 12 jahren kamm das raus das ich auf einem ohr schwerhörig bin aber eben nicht ganz...
meiner mutter ist es aufgefallen das ich auf einer ohr seite nicht reagiert hab wenn sie mich gerufen hat..
denke zumindest beim ohrenarzt gucken lassen... bin kein mensch der gleich rennt aber bei den ohren und augen bin ich echt schnell

Beitrag von .-.-.- 03.02.11 - 20:43 Uhr

Hallo,
mit meinem Sohn ist es ähnlich. Wir haben bereits Hörtest etc. machen lassen, alles supi. Er mag einfach noch nicht. Seit etwa einer Woche jedoch kommen plötzlich viele neue Worte, auch schwierige, hinzu, ohne unser Zutun so dass ich denke, dass er auch bald alles zusammenfügen wird.

Ruhig bleiben. Mein KiA meinte, bis zum 3. Geburtstag ist alles normal, danach sollte man mal langsam schauen, was los sein könnte.