Stimmt das wirklich?? HILFE!!!

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen Frauen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen und Unterstützung finden. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen.

Beitrag von kruemelchen-84 03.02.11 - 20:11 Uhr

Hi Mädels!

ich hab nur noch meinen li Eileiter ( ELSS im Juli 09) wir sind jetzt im ersten Clomi Zyklus und wie kanns auch anders sein, natürlich ist das Eibläschen auf der rechten Seite#klatsch. (wie übrigens in den letzten 2 Zyklen auch:-( )

War deshalb total traurig aber mein KIWU-arzt meinte jetzt, dass mein linker Eileiter das Ei auch aufnehmen kann und es so auch zur SS kommen kann!!??!!

Stimmt das#gruebel?? Wie wahrscheinlich ist das ?? Bei wem war es ähnlich??

Ich hoffe auf eure schnellen Antworten!!

Gruß Kruemelchen#winke

Beitrag von bluemotion 03.02.11 - 20:40 Uhr

Naja...soooo abwägig ist die Idee deines Arztes ja nicht. Schließlich werden ja bei einer Punktion für eine ICSI auch die Eierstöcke angepiekst und die Eibläschen abgesaugt. Diese Eibläschen könnte man dann ja auch problemlos in den guten Eileiter (deinen linken) wieder einsetzten und es könnte tatsächlich auf normalen Wege klappen. Dann müßte man das wahrscheinlich VOR dem Eisprung machen, damit ihr dann zu Hause noch in Ruhe #herzlicheln könnt!

Ich selbst habe nicht die Erfahrung damit, aber ich könnte mir durchaus vorstellen, das ich diese Variante wählen würde.

Alles Gute für dich#klee

Beitrag von motmot1410 03.02.11 - 22:12 Uhr

#kratz Warum sollte man das tun? Von so einem Vorgehen hab ich ja noch nie gehört. Da wäre es doch sinnvoller gleich eine IVF durchführen zu lassen. Dann steigt wenigstens die Schwangerschaftschancen. Aber eine EZ zu punktieren und sie dann wieder in den Eileiter einsetzen, finde ich irgendwie sinnfrei...

Beitrag von molly78 03.02.11 - 21:30 Uhr

Hallo,

wie wahrscheinlich es ist, weiß ich nicht, aber dass es angeblich ab und zu passiert, hat mir mein Arzt auch gesagt.

Also, trotzdem #sex und hoffen, dass sich Dein #ei in Deinen EL "verirrt" :-)

Viel Glück, LG Molly