Fruchtpüree einfrieren?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von trutta82 03.02.11 - 20:12 Uhr

Hey ihr lieben,

unsere kleine bekommt nun ab und zu abends mal ne portion brei. allerdings schmeckt er der ohne "was süsses" drin nicht so opti.

hab deswegen einfach ein bisschen apfelpüree (z.B. von Bebivita) reingemischt.

da sie ja aber noch nicht so viel ist und ich auch nicht unmengen an apfel reinmischen will, überleg ich ob man nicht so ein becherchen mit apfel in kleinen portionen einfrieren kann und dann nach bedarf auftauen kann???

Sonst ist das ja immer nur innerhalb von 12 std. zu verbrauchen.

Wie macht ihr das denn?

Lieben Gruss

Beitrag von bella-marie 03.02.11 - 20:43 Uhr

Hallo Trutta,

mein Sohn bekommt noch keinen Brei aber ich gebe ihm jeden Tag etwas Obst zum Nachtisch ist ja auch gut für die Verdauung.

Ich nehme von HIPP Bio Apfel den muss man innerhalb von 3 Tagen aufbrauchen. Natürlich im Kühlschrank lagern.

Ich denke 125g innerhalb von 3 Tagen ist machbar.

Ich hoffe ich konnte dir helfen.

LG

Bella

Beitrag von bluemotion 03.02.11 - 20:45 Uhr

Klar kannst du das machen!

Man kann ja auch TK-Apfelstrudel kaufen;-)

Laß den Apfelbrei dann am Besten im Kühlschrank langsam auftauen...das ist am schonensten!

LG

S. mit Larissa (6,5 Monaten)

Beitrag von giftgruenergnom 03.02.11 - 20:54 Uhr

Habe das Obst selber gekocht und in kleinen Döschen eingefroren. Morgens eins raus genommen und auftauen lassen. Da kannst du auch ganz tolle Mischungen anbieten: Apfel-Nektarine, Birne-Apfel u.s.w.
-findet mein Sohn super!#mampf

Beitrag von silkba 04.02.11 - 22:53 Uhr

Du kannst ja Apfelmus selber zubereiten und in kleinen Portionen einfrieren.

LG Silke