Ebay... Artikel zurücknehmen?

Archiv des urbia-Forums Internet & Einkaufen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Internet & Einkaufen

Kein Gedrängel, keine Ladenöffnungszeiten, alles auf einen Klick. Das Internet wird immer beliebter als Shoppingmeile und Informationsbörse. Fragen zu Angebot, Abwicklung, Versand können hier gestellt werden.

Beitrag von miss-strawberry 03.02.11 - 20:17 Uhr

Hallo #winke

Ich hätte mal eine Frage an die ebay-Expertinnen hier.
Und zwar habe ich ein paar Babyklamotten verkauft. Gewaschen, gebügelt und selbstverständlich fleckenfrei. Dachte ich zumindest.

Heute habe ich eine neutrale Bewertung bekommen, dass die Verkäuferin sehr nett sei, aber fleckenfrei leider nicht ganz stimmte.

So. Was mach ich nun? Natürlich habe ich Rücknahme ausgeschlossen, aber mich wurmt das jetzt doch, auch wenn es "nur" eine neutrale Bewertung ist...

Was würdet ihr machen? Die Sache auf sich beruhen lassen oder die Käuferin anschreiben und ihr anbieten den Strampler wieder zurück zu nehmen?

Herzliche Grüße
Nadine
#blume

Beitrag von nene80 03.02.11 - 20:52 Uhr

Zurücknehmen lohnt doch wahrscheinlich preislich nicht.

Biete ihr doch an etwas von den Portokosten zu erstatten.

LG!

Beitrag von richer 03.02.11 - 21:01 Uhr

Ich hatte das Problem auch schon.

Da ich aber weiß, das meine Sachen fleckenfrei sind (sonst hätte ich sie auch nicht eingestellt), hab ich in meine Bewertung reingeschrieben, das sie sich hätte ruhig vorher melden können, bevor sie ne neutrale abgibt.

Damit war die sache dann für mich erledigt.

Beitrag von tweety12_de 03.02.11 - 21:43 Uhr

hallo,
ganz ehrlich,

da sie es nicht für nötig fand, vorab kontakt mit dir aufzunehmen,

würde ich den teufel tun, und ihr auch noch als dank für die neutrale geld anbieten.

ich würde die neutrale endsprechend mit wie käuferin hat mir vorab nicht die möglichkeit gegeben mcih zu äußern etc...

oder kontaktaufnahme vor abgabe der bewertung keinen kontakt

und gut is

lg alex

Beitrag von 280869 04.02.11 - 09:23 Uhr

Warum zurücknehmen????
Du bist sicher das er Fleckfrei ist.

Ich würde weder zurücknehmen noch Geld anbieten, genau diese Masche ist es die viele wollen.


Auch wenn du das komplette Geld zurückerstattest, die neutrale bleibt dir.
Einfach Komentieren. "Kleidung war beim Versand Fleckfrei."

VG 280869

Beitrag von miss-strawberry 04.02.11 - 20:06 Uhr

#danke für eure Meinungen, ich habe jetzt einfach in die Bewertung reingeschrieben, dass ich es schade finde, dass vor Abgabe der Neutralen kein Kontakt gesucht wurde.

LG Nadine